Autorevue Premium
TOYOTA GT86. Das Auto, dem wir nicht vergessen, dass es in düsteren Zeiten ein Leuchten in unsere vernunftverschatteten Gesichter gespiegelt hat. Nun, in der ersten Modellpflege, wurden die Akzente noch schärfer gesetzt, speziell beim Fahrwerk. Auf Audio-Bedienung im Sportlenkrad können wir aber ausdrücklich verzichten.
 

Spaßautos: Unser Leben im Freien

Vernunft hatten wir schon. Mit einem lange nicht dagewesenen Sport- und Spaßwagen-Angebot erfreuen uns die Autohersteller in diesem Jahr. Freunde und Liebhaber dürfen sich auf die Rückkehr selbstbestimmten Autofahrens freuen.

08.04.2016 Autorevue Magazin

Die Karriere des Automobils begann als Sportwagen. Junge Adelige und wohlhabende Sportskanonen suchten den Kick des Neuen, die Sensation der Geschwindigkeit, die Herausforderung des Wettbewerbs in den feschen Fahrmaschinen, so wie sie den schnellen Pferden, wackeligen Aeroplans und wahnwitzigen Cresta-Bobs das riskante Wesen der Geschwindigkeit abzufordern suchten. Auch wir kamen noch schnell in Fahrt. MGB Roadster, Lancia Fulvia Rallye, Triumph TR4, Lotus Elan S2, Triumph Spitfire. Damals waren Sportwägen nicht als Oldtimer gehypt, demnach gerade noch erschwinglich aus zweiter oder dritter Hand. Sie wurden begehrt, weil man mit ihnen die natürlichste Sache der Welt betreiben konnte, sofern man in passender Umgebung aufgewachsen war: Rasantes Autofahren in seiner elementaren Form, ...
pixel