Du sollst auf Schneefahrbahnen nicht zu schnell fahren

Dieses Dashcamvideo zeigt uns was passiert, wenn auf Schneefahrbahn zu schnell gefahren wird. Anhalteweg beachten!

12.12.2014 Online Redaktion

Aufzeichnungen von russischen Dashcams fallen längst in die Kategorie „Lehrvideo: Negativbeispiel im Straßenverkehr“. Logischerweise wird auch der Anhalteweg bei Schneefahrbahn behandelt.

Anhalteweg bei trockener Fahrbahn und Schneefahrbahn

Tempo 30 km /h

  • Trockene Fahrbahn: 10 Meter
  • Schneefahrbahn: 23 Meter
  • Geschwindigkeit nach 10 Meter: 26 km /h

Tempo 50 km/h

  • Trockene Fahrbahn: 21 Meter
  • Schneefahrbahn: 58 Meter
  • Geschwindigkeit nach 21 Meter: 44 km /h

Tempo 80 km/h

  • Trockene Fahrbahn: 43 Meter
  • Schneefahrbahn: 139 Meter
  • Geschwindigkeit nach 43 Meter: 70 km /h

Tempo 100 km/h

  • Trockene Fahrbahn: 62 Meter
  • Schneefahrbahn: 212 Meter
  • Geschwindigkeit nach 62 Meter: 88 km /h

Tempo 130 km/h

  • Trockene Fahrbahn: 98 Meter
  • Schneefahrbahn: 351 Meter
  • Geschwindigkeit nach 98 Meter: 115 km /h

Um gleichen Bremsweg wie bei trockener Fahrbahn zu haben ist bei Schneefahrbahn folgendes Tempo nötig

Bei Schneefahrbahn Tempo etwa auf die Hälfte verringern 

  • 30 km/ h trockene Fahrbahn à 18 km/h Schneefahrbahn
  • 50 km/h trockene Fahrbahn à 28 km /h Schneefahrbahn
  • 80 km /h trockene Fahrbahn à 42 km/h Schneefahrbahn
  • 100 km/h trockene Fahrbahn à 52 km/h Schneefahrbahn
  • 120 km/h trockene Fahrbahn à 61 km/h Schneefahrbahn
  • 130 km/h trockene Fahrbahn à 66 km/h Schneefahrbahn

Quelle: VCÖ

Mehr zum Thema
pixel