Autorevue Premium
 

Smart Brabus Cabrio Xclusive: Den holt er, die polt er

Der schnelle Smart ist da, Spezialist für Tiefgaragenrennen, Fluchtwendeshows und Slaloms im Gemeindepark. Doch auch im Brabus gehört es zu den feinsten Erlustigungen, einem Moped den Parkplatz wegzuschnappen.

28.10.2016 Autorevue Magazin

Eigentlich, nämlich von der Papierform her, hätten wir uns ja mehr erwartet. Die Brabusse verkaufen Autos, wo der Tacho 400 angeschrieben ist und die auch so aussehen. Und dann der Smart, 109 PS, fast zehn Sekunden von Null auf Hundert, und vor allem: Vmax 165 km/h. Da muss man ja vor dem Transit vom Installateur Hasenohr aus Guntramsdorf Angst haben, dass der an einem vorbeizieht, höhnischer Blick von Lehrling Przemyslaw aus dem Beifahrerfenster inklusive. So lässt sich der Zwerg ziemlich cool und mit zunehmender Freude bis hin zum Enthusiasmus durch die Stadt prügeln, womit auch schon sein Biotop abgesteckt wäre. Andererseits, was sind schon Papierwerte. Auf dem Papier steht auch, dass der Smart Brabus 4,6 Liter verbraucht, während uns vom Display zeitweise 8,4 Liter ...
pixel