Autorevue Premium
 

Subaru Levorg 1,6 GT-S: Levorg von den Plejaden

So außerirdisch der Name, so irdisch herzerwärmend das Auto: Versammelt echte Qualitäten sonder Zahl und leistet sich harmlose Schrulligkeit dazu.

19.03.2016 Autorevue Magazin

Levorg also, von Subaru, jener Marke, die sich einst den japanischen Namen des Sternbildes der Plejaden gegeben hat und seither neue Modelle herausbringt mit der Häufigkeit astronomischer Großereignisse, also nicht allzu oft. Solches Vorgehen erleichtert es, die Übersicht zu behalten, und diese wird auch nicht verloren, will man ein bestimmtes Modell kennenlernen, in unserem Fall den Levorg: Eine Karosserievariante (Kombi), ein Motor (Boxer-Benziner mit 170 PS. Subaru hat auch einen Boxer-Diesel, gibt den für den Levorg aber nicht her), ein Getriebe (stufenlose Automatik), zwei Ausstattungsniveaus (GT und GT-S), drei Extras (Navi, Metallic, Premiumgarantie). Aus. Da ist schnell gekauft, ohne nervenaufreibende Prospekt- und Listenstudien und ohne ermüdende Diskussionen im ...
pixel