Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 10/1991

Ausgabe der Autorevue vom Oktober 1991 mit Cover, Editorial & Impressum

08.04.2013 Autorevue Online-Redaktion

Liebe Leserin, lieber Leser,

„Leicht, Leise, Lustig“ steht plötzlich im Raum. Es kommt zwar aus der Ecke der Elektroautos, mag aber zugleich eine generelle Stimmung kennzeichnen. Man hat wenigstens drei Adjektiva, an denen man sich anhalten kann, das ist alleweil besser als der dumpfe Blick in die Sackgasse, die sich immer solider feststopft und vollrammelt.

Wenn wir es positiv sehen wollen, und das wollen wir ja wirklich, heißt das: Vorerst wird mit recht punktuellen Ideen, die noch kein System verbindet, ein Drehmoment in die richtige Richtung erzeugt. Daraus ergibt sich ein Sog auf dem Markt, es entsteht Bedarf, die Industrie schiebt nach, und ein großes Rad einer neuen Bewegung kommt auf Touren. Wenn die Bewegung mächtig genug ist, wird sie auch ein System hervorrufen, das dann wohl hauptsächlich auf jener Seite siedeln wird, die wir heute „alternativ“ nennen.

So könnte es sein.

Daß dieses Drehmoment tatsächlich entstanden ist und sich nun bereits verdichtet, läßt sich aus dem rascheren Rhythmus ablesen, in dem diese punktuellen Ideen auftauchen und mit jeweils größerer Ernsthaftigkeit (= Machbarkeit) ausgestattet werden. Die hier schon mehrmals ausgesprochene Hoffnung, daß uns die Unausweichlichkeit der alten Schienen wenigstens zu neuen Abenteuern im Kopf führen mag, kriegt neues Futter.

In diesem Heft werden noch genügend Abenteuer der alten orte weitergesponnen, aber Sie merken sicher, wie es allenthalben knackst und knistert.

Manches ist leicht, einiges sogar leise, und vieles immerhin lustig.

 

Herzlichst, Ihr

Herbert Völker

Mehr zum Thema
pixel