Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 2/1967

Ausgabe der Autorevue vom Februar 1967 mit Cover, Editorial & Impressum

07.04.2013 Autorevue Online-Redaktion

Der Sparkäfer, Symbol für 1967?

 

Der große Paukenschlag aus Wolfsburg im stillen Monat Januar hat den traditionellen winterlichen Waffenstillstand auf dem Kriegsschauplatz Automobilmarkt jäh unterbrochen. Die kontinuierliche, seit dem Kriegsende nie unterbrochene Aufwärtsentwicklung der deutschen Automobilindustrie wurde erstmals von der einsetzenden Rezession gebremst.

Diese Entwicklung hat in Deutschland ein unsanftes Erwachen verursacht und zwingt zu einem Umdenken aus wirtschaftswunderlichen Ideenwelten. Der Industriegigant aus Norddeutschland, das Volkswagenwerk, hat blitzschnell reagiert, ganz offensichtlich, weil die Notwendigkeit dazu gegeben war. Die enorme Produktionskapazität in Wolfsburg und den Filialen zwingt dazu, den Absatz anzukurbeln, will man nicht an den Neuwagenhalden ersticken.

Beim Konsumenten läßt die Schockwirkung der Rezession den guten alten deutschen Sparsinn wiedererwachen. War noch vor wenigen Monaten der Verzicht auf chromglitzernde Stoßstangenhörner eine psychologische Unmöglichkeit, so kann heute die Austerity-Ausstattung schon ein Verkaufsargument geworden sein. So jedenfalls kalkuliert man in Wolfsburg und schiebt statt dem Superkäfer einen neuen Sparkäfer, den VW 1200 um knapp viertausendfünfhundert Mark, in den Vordergrund.

Dieser Preis legt einen gehörigen Sicherheitsabstand zwischen den VW 1200 und die Basismodelle der großen Gegenspieler, Ford 12M und Opel Kadett, so daß der Verkaufserfolg des Sparkäfers gesichert sein dürfte. Wobei allerdings die Frage offen bleibt, wieweit dieser Erfolg auf Kosten der reichlicher kalkulierten Käfervarianten geht und damit zu einem Rentabilitäts-Bumerang werden kann.

Man soll die deutsche Rezession nicht dramatisieren, sie auch nicht zur Wirtschaftskrise umdeuten. Wenn nicht alle Anzeichen trügen, wird der Rückschlag nur eine vorübergehende Phase in der Wirtschaftsentwicklung sein, vielleicht aber ganz heilsam für die Mentalität von Produzenten und Konsumenten, meint

 

Ihre AUTOREVUE

 

 

Inhaltsverzeichnis

 

Buchbesprechungen (Seite 2)

Leserbriefe (Seite 3)

AUTOREVUE-Kalender (Seite 4)

AUTOREVUE-Prominenz-Test (Seite 6)

Neue Modelle (Seite 7)

AUTOREVUE-Prüfung: BMW 1600-2 (Seite 10)

Rallye Monte Carlo (Seite 14)

Londoner Rennwagenausstellung (Seite 20)

Blydisieren? (Seite 23)

Slot Racer – schneller gemacht (Seite 27)

Der legendäre Typ 13 (Seite 30)

GP von Südafrika (Seite 34)

Autoanalyse (Seite 36)

Neue Tecalemit-Jackson-Einspritzung (Seite 37)

Das Momentanzentrum (Seite 38)

Aus der Vollgasbranche (Seite 39)

Aus Handel und Industrie (Seite 40)

Speedpilot (Seite 44)

Automobilbörse (Seite 45)

Neuwagenpreise (Seite 46)

Sportresultate (Seite 48)

Mehr zum Thema
pixel