Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 08/1998

Ausgabe der Autorevue vom August 1998 mit Cover, Editorial & Impressum

08.04.2013 Autorevue Online-Redaktion

Liebe Leserin, liebe Leser,

dieser Platz im Heft ist zuständig fürs freudige Eintrommeln der kommenden Seiten, für die Warmlaufphase, könnte man passenderweise sagen. Er ist der lebendigste Platz des Heftes, topaktuell im Besitz des Wissens über letzte Vorgänge. Sollte so sein. Diesmal dehnt sich die Spannung aber übers Erträgliche, weil noch immer nicht fix ist, ob das große Piëch-Interview reinkommt, worin der VW-Chef dem Herbst Völker so brisante Dinge erzählt hat, daß es offenbar mit der zeitgerechten Autorisierung hapert. Oder ob Christian Seiler Sommerauslese, eine handverlesene Autoliteratur-Anthologie bester Stellen, ihren Weg ins Heft findet. Sie werden ja sehen. Nicht Erschienenes wird nachgeholt. (Seiler wird übrigens rar. Im Ringen um seine Gunst hatten die Profil-Kollegen die stärkeren Argumente: sie machten ihn zu ihren Chefredakteur.) Drin ist auf jeden Fall die Sommerpflege des Rasens, was jetzt nicht mit der Umgebung Zuffenhausens zu tun hat, wo porschenage Porschefahrer so häufig in Radarfallen tappen, daß es einen hausinternen Verweis gegeben hat, sondern mit echter Kulturpflege echten Kulturrasens, im speziellen Falle: Austria Wacker. Susanne Hofbauer rief zum Anpfiff der dribbeligsten Rasentraktoren. Ab Seite 110. Eh´ Sie sich in die Weite des Heftes verfügen, möchte ich noch anbringen, daß wir mords viel Freude haben mit dem Getümmel auf unserer Website, über die herzlichen Komplimente und konstruktiven Anregungen, die unsere virtuellen Gäste hinterlassen. In Rekordzeit (wie es dem fixesten Medium eignet) hat sich www.autorevue.at institutionalisiert als schnelle Adresse zum langen Verweilen: laut Web-Statistik wird bei uns besonders lang geblättert. Den schnellsten User haben wir auf den Mausclick genau ermittelt: Mit einem Highscore von 17.860 Punkten hat Klaus Schmidegg aus Leoben seine zwei Karten für den GP Österreich erkämpft. Knapp, aber gerecht: mit zwei Punkten Vorsprung. Ein kleiner Seitenblick auf Seite 4 beweist, daß wir zum Online-Start unlängst einen vergnügten Abend hatten beim Wirten ums Eck, wo sich zeigte, daß Österreich in der internationalen einmaligen Lage ist, auf einen Ex-F1-Driver zu verzichten (weil er grad an diesem Abend als BMW-Rennchef ausgerufen wird), und trotzdem noch drei weitere an einen Tisch bringen kann. Nett auch, daß es der Autorevue-Stammtisch war.

 

Herzlich, David Staretz 

 

 

INHALTSVERZEICHNIS

AUTOS
BMW M coupé (Seite 44)
Hyundai Sonata (Seite 60)
Jepp Grand Cherokee (Seite 57)
Range Rover (Seite 56)
Mazda Demio (Seite 42)
Mercedes S-Klasse (Seite 34)
Mercedes M-Klasse (Seite 50)
Puch G V8 (Seite 54)
Smart (Seite 36)
VM Beetle (Seite 62)

FEATURES
Waldecks Wanderbrief (Seite 6)
Formel meins (Seite 68)
Rasen-Racen (Seite 110)

MOTORRAD
Harleygeburtstag (Seite 104)
Motorradrevue (Seite 108)

SPORT
Großer Preise von England und Frankreich (Seite 74)
STW-Cup Norisring (Seite 82)
Vollgasrevue (Seite 86)

SOMMERWONNE
Literatur im Auto (Seite 26)

SONSTIGES
INS GELÄNDE 2! (Seite 50)

SERVICE
Treffen und Termine (Seite 25)
Autobörse – Kleinanzeigen (Seite 94)
Automarkt in Österreich (Seite 125)
Alle Preise – Neuwagen und Gebrauchte (Seite 116)
Motorrad-Preise (Seite 127)
Impressum (Seite 128)

Mehr zum Thema
pixel