Andreas Riedmann
E-Bikes im Test: E-Motion mit Emotion

Wichtige Kaufkriterien für E-Bikes, Pedelecs und E-Lastenfahrräder

Beim Kauf eines E-Bikes sind objektive technische Kriterien ein wichtiger Anhaltspunkt – diese sollten aber auch an den Einsatzzweck und die eigenen Bedürfnisse angepasst sein. Hier der Überblick über wichtige Kaufkriterien und beliebte E-Bikes.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 25.05.2020

Ob Pedelecs für Kurzstrecken in der Stadt, E-Bikes mit großer Reichweite für längere Ausflüge oder auch Elektro-Mountainbikes und E-Lastenfahrräder: Das Angebot an Fahrrädern mit elektronischer Tretunterstützung ist in den letzten Jahren enorm gewachsen.

Allerdings kann nicht jedes einzelne Modell allen Anforderungen gerecht werden – zu unterschiedlich sind die individuellen Ansprüche und Einsatzzwecke. Eines bleibt jedoch bei allen Modellen gleich: Die wichtigsten technischen Komponenten müssen ein Mindestmaß an Qualität und Beständigkeit erfüllen, um den höheren Preis im Vergleich zu „normalen“ Fahrrädern zu rechtfertigen.

Checkliste: Wichtige Kaufkriterien für E-Bikes

Welche Kriterien beim E-Bike-Kauf wichtig sind und welche Modelle und Marken für welche Einsatzzwecke am besten geeignet sind, haben wir hier kompakt zusammengefasst.

Motor

Damit ein Pedelec als Fahrrad eingestuft wird und keine Versicherungspflicht besteht, darf der Motor beim Treten bis maximal 25 km/h unterstützen. Die Nominalleistung des Motors darf außerdem 250 Watt nicht übersteigen.
Alle weiteren rechtlichen Details zum Thema E-Bikes könnt ihr hier nachlesen.

Akku und Reichweite

Die Wattstunden (Wh) des Akkus entscheiden, wie weit man mit einer Akkuladung kommt. Aber auch der Streckenverlauf bzw. die Steigung und die eingestellte Tretunterstützung beeinflussen naturgemäß die Reichweite. Einsteigermodelle ab etwa 250 Wh können für Einsteiger bzw. kurze Strecken ausreichen, wer längere Radtouren plant sollte auf einen Akku ab 500 Wh Wert legen. Ein durchschnittlicher Lithium-Ionen-Akku hält etwa 1.000 Ladevorgänge. Wichtig: Markenprodukte von zB Bosch garantieren außerdem die dauerhafte Verfügbarkeit von Ersatzakkus.

Nabenmotor, Mittelmotor oder Heckmotor?

Der Vorderradmotor (Nabenmotor) ist meist die günstigste Variante, die bei Pedelecs verbaut wird. Für Einsteiger kann ein solches Modell ausreichen. Vorteilhafter (und etwas teurer) ist allerdings ein Mittelmotor, da hier das Gewicht am tiefsten Punkt des E-Bikes liegt. Das sorgt für ein komfortables Fahrgefühl, die direkte Kraftübertragung ist außerdem besonders effizient. Heckmotoren kommen hingegen meist bei E-Mountainbikes zum Einsatz, weil hier der Anschub von hinten für ein besonders dynamisches Fahrgefühl sorgt.

Schaltung

Üblich ist bei den meisten Pedelecs eine Nabenschaltung, die besonders wartungsarm ist. Allerdings muss hier beim Schalten etwas Druck vom Pedal genommen werden, wodurch man kurzzeitig Tempo einbüßt – das spielt aber bei einer nicht übermäßig sportlichen Fahrweise fast keine Rolle. Sportliche E-MTB-Fahrer können aber auch über eine Kettenschaltung für flüssige Gangwechsel nachdenken, die aber auch wartungsintensiver ist.  

Drehmoment

Bei Pedelecs mit einem hohen Drehmoment benötigt man weniger Kraft, um die Pedalumdrehung einzuleiten. Das sorgt für ein besonders müheloses Fahrgefühl. Von größerer Bedeutung ist das Drehmoment aber dennoch nur für E-Bike-Fahrer, die in hügeligem Gelände unterwegs. Angegeben wird das Drehmoment in Newtonmeter (Nm).

Bremsen

Für eine optimale Bremsleistung sorgen hydraulische Felgen- oder Scheibenbremsen. Günstiger sind zwar mechanische Bremsen, allerdings sollten auch Einsteiger aus Sicherheitsgründen hier nicht sparen und auf eine hochwertige Bremsanlage Wert legen.

Bedienelemente und Display

Ob eine minimalistische Steuerzentrale oder ein High-tech-Bedienelement den Vorzug bekommt, ist eine Frage des Geschmackes (und des Geldes). Für Einsteiger kann ein sehr umfangreiches Bedienelement mit vielen Funktionen aber ohnehin störend sein.

Die beliebtesten E-Bikes am Markt

NCM Moscow Plus E-Bike, E-MTB, E-Mountainbike 48V 16Ah 768Wh (27,5" Plus, Schwarz)
  • VERBESSERUNGEN ZUM STANDARD NCM MOSCOW: Für diejenigen, die eine weitere Steigerungen in Sachen Performance wünschen, verfügt das NCM Moscow Plus über einen noch...
  • EIN STARKER, PATENTIERTER HECKMOTOR UND EIN LEISTUNGSSTARKER AKKU MIT USB-ANSCHLUSS: Der 250W Heckmotor ist ausdauernd und leistungsstark, sodass eine durchgehende Fahrt mit 25km/h...
  • INFORMATIONEN UND KONTROLLE AUF KNOPFDRUCK: Unser verbessertes Display C7BB von Das-Kit zeigt Ihnen noch mehr Informationen als unser L7B, speichern Sie z.B. die Fahrtzeiten...
Angebot
Fischer Herren - Trekking E-Bike ETH 1861.1, Elektrofahrrad, schwarz matt, 28 Zoll, RH 55 cm, Mittelmotor...
  • AKKU: 48 Volt teils integrierter Akku mit Lithium-Ionen Technik und langlebigen Markenhochleistungszellen, 557 Wh
  • MOTOR: Bafang Max Drive Mittelmotor 80 Nm
  • COMPUTER: LCD Display 1300 mit Akkuladezustandsanzeige, Schiebehilfe bis 4 km/h, Licht-Ein-/Ausschaltung der Permanent-Beleuchtung, Regelung der Motorunterstützung, Informationen...
Angebot
NCM Venice 48V 28 Zoll Urban E-Bike 250W Das-Kit Heckmotor 13Ah 624Wh Li-Ion Zellen Akku schwarz Venice
33 Bewertungen
NCM Venice 48V 28 Zoll Urban E-Bike 250W Das-Kit Heckmotor 13Ah 624Wh Li-Ion Zellen Akku schwarz Venice
  • Entnehmbarer E-Bike Akku mit Lithium-Ionen Zellen inkl. eines USB Anschlusses: Sperrige Akkugehäuse können beachtlichen Platz einnehmen – Anders ist der Akku des NCM Venice: er...
  • Informationen auf Knopfdruck: Unser stylisches Das-Kit LCD Display zeigt Ihnen alle nötigen Informationen zu Ihrem Trip auf einen Blick. Regeln Sie einfach die gewünschte...
  • Starker, patentierter Das-Kit X15 Heckmotor: Dieser verlässliche 250W Heckmotor ist für seine Langlebigkeit und Ausdauer auf längeren Touren mit bis zu 25km/h bekannt. Keine...
Angebot
SKNIGHT Elektrofahrrad Mountainbike,Knight3 27,5' E-Mountainbike Carbon E-MTB 36V/13Ah Samsung Li-Ion...
2 Bewertungen
SKNIGHT Elektrofahrrad Mountainbike,Knight3 27,5" E-Mountainbike Carbon E-MTB 36V/13Ah Samsung Li-Ion...
  • TORAY T800 Kohlefaser – Für das Carbon Elektrofahrrad verwenden wir leichte und Hochwertige japanische Carbon Rahmen, die dem Pedelec Montainbike eine leichter,robuster und...
  • BAFANG 36V 250W bürstenloser Heckmotor, leicht erreicht 25-30km/h durch Treten (oder Geschwindigkeitslenker). Multifunktionsanzeige: Smart-Fahren ermöglicht das Display, damit...
  • Samsung Batterie 36V 13Ah und Hochleistungsmotorsystem:80 km bis 100 km Reichweite.Mit einem intelligenten Ladegerät ausgestattete Lithium-Batterie mit 36V / 8,7Ah lädt sich nur...
Fischer E-Bike MTB EM 1862.1, blau matt, 27,5 Zoll, RH 48 cm, Mittelmotor 80 Nm, 48 V Akku
  • AKKU: 48 Volt teils integrierter Akku mit Lithium-Ionen Technik und langlebigen Markenhochleistungszellen, 557 Wh
  • MOTOR: Bafang Max Drive Mittelmotor 80 Nm
  • COMPUTER: LCD Display 1300 mit Akkuladezustandsanzeige, Schiebehilfe bis 4 km/h, Regelung der Motorunterstützung, Informationen zur Geschwindigkeit, Restreichweite in km,...

Bestseller: E-Bikes

Hier findet ihr die beliebtesten E-Bikes zusammengefasst in einer Bestseller-Liste. Die Auswahl wird stündlich aktualisiert.

#VorschauProduktBewertungPreis
1 FISCHER E-Bike Retro ER 1804, Elektrofahrrad, beige, 28 Zoll, RH 48 cm, Vorderradmotor 20 Nm, 36 V Akku FISCHER E-Bike Retro ER 1804, Elektrofahrrad, beige, 28 Zoll, RH 48 cm, Vorderradmotor 20 Nm, 36 V... 19 Bewertungen 1.249,00 EUR 1.099,00 EUR
2 Telefunken E-Bike Elektrofahrrad Alu 28 Zoll mit 3-Gang Nabenschaltung, Pedelec Citybike leicht mit... Telefunken E-Bike Elektrofahrrad Alu 28 Zoll mit 3-Gang Nabenschaltung, Pedelec Citybike leicht... Aktuell keine Bewertungen 715,00 EUR
3 Bafang BBS01B 36V 250W/350W/500W Mittelmotor Umbausatz Elektrofahrrad Kit oder Mittelmotor Kit mit... Bafang BBS01B 36V 250W/350W/500W Mittelmotor Umbausatz Elektrofahrrad Kit oder Mittelmotor Kit... Aktuell keine Bewertungen 342,52 EUR
4 Zündapp Z201 16 Zoll Klapprad E-Bike Pedelec Faltrad Elektrofaltrad Elektrofahrrad StVZO (schwarz) Zündapp Z201 16 Zoll Klapprad E-Bike Pedelec Faltrad Elektrofaltrad Elektrofahrrad StVZO (schwarz) Aktuell keine Bewertungen 899,00 EUR
5 aktivelo E-Bike Citybike Elektrofahrrad, 7 Gang, 28 Zoll, Bosch Mittelmotor, 250 Watt, 11 Ah, inkl.... aktivelo E-Bike Citybike Elektrofahrrad, 7 Gang, 28 Zoll, Bosch Mittelmotor, 250 Watt, 11 Ah,... Aktuell keine Bewertungen 715,00 EUR
6 ANCHEER Elektrofahrrad, Faltbares E-Bike Faltrad, 20/26 Zoll Klapprad Pedelec mit Lithium-Akku (250W,... ANCHEER Elektrofahrrad, Faltbares E-Bike Faltrad, 20/26 Zoll Klapprad Pedelec mit Lithium-Akku... 48 Bewertungen 759,99 EUR
7 FISCHER Damen - Trekking E-Bike ETD 1806, Elektrofahrrad, anthrazit matt, 28 Zoll, RH 44 cm,... FISCHER Damen - Trekking E-Bike ETD 1806, Elektrofahrrad, anthrazit matt, 28 Zoll, RH 44 cm,... Aktuell keine Bewertungen 1.499,00 EUR 1.199,00 EUR
8 STEM Elektrofahrrad E-Bike Samsung Lithium Akku 26' 250W Shimano 6-Gang Elektromotor inkl. USB,... STEM Elektrofahrrad E-Bike Samsung Lithium Akku 26' 250W Shimano 6-Gang Elektromotor inkl. USB,... Aktuell keine Bewertungen 490,00 EUR
9 ANCHEER 26' E-Bike Elektrofahrrad mit Abnehmbarer 10Ah Akku, 6-Gang-Getriebe Stadtfahrrad Pedelec für... ANCHEER 26" E-Bike Elektrofahrrad mit Abnehmbarer 10Ah Akku, 6-Gang-Getriebe Stadtfahrrad Pedelec... Aktuell keine Bewertungen 699,99 EUR
10 Fitifito CC28 Zoll Elektrofahrrad Citybike E-Bike Pedelec, 48V 250W Bafang Motor, 13Ah 624Wh Samsung... Fitifito CC28 Zoll Elektrofahrrad Citybike E-Bike Pedelec, 48V 250W Bafang Motor, 13Ah 624Wh... Aktuell keine Bewertungen 1.299,00 EUR

Aktuelle Angebote: E-Bikes

In folgender Liste findet ihr die derzeit besten Angebote für E-Bikes – die Angebote werden stündlich aktualisiert und stehen teilweise nur kurzfristig zur Verfügung.


Einige hier angeführte Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekommt autorevue.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!


Voriger
Nächster