Tamara Schögl
Aktueller Benzinpreis in Österreich [Infos + Entwicklung]

Aktueller Benzinpreis in Österreich [Infos + Entwicklung]

Die wichtigsten Informationen rund um den Benzinpreis in Österreich: Wie viel kostet Eurosuper und wie findet man die billigsten Tankstellen?

Zuletzt aktualisiert am 16.01.2024

Benzin ist aktuell etwas günstiger als Diesel, der Preis liegt zudem unter dem EU-Durchschnitt. Informationen rund um den Benzinpreis in Österreich findet ihr hier im Überblick.

Aktueller Benzinpreis

Am 15. Jänner 2024 betrug der durchschnittliche Benzinpreis (Eurosuper 95) an Tankstellen in Österreich 1,534 Euro je Liter.

» Tagesaktuelle Benzinpreise auf einen Klick: Die billigsten Tankstellen in eurer Nähe findet ihr mit unserem Spritpreisrechner.

Benzinpreis im Wochen- und Jahresvergleich

Im Wochenvergleich bedeutet das einen Anstieg um 1,5 Prozent. Am 9. Jänner hatte der durchschnittliche Benzinpreis noch bei 1,519 Euro je Liter gelegen.

Quelle: E-Control

Der Jahresvergleich zeigt, dass ein Liter Benzin aktuell um 3,3 Cent weniger kostet als im Jänner 2023. Vor einem Jahr (Stichtag 16. Jänner 2023) lag der Preis für Eurosuper laut BMK bei 1,567 Euro je Liter.

Benzin wieder billiger als Diesel

Lange Zeit waren es österreichische Autofahrer:innen gewöhnt, dass Diesel an den Tankstellen weniger kostet als Benzin – das ist auf die niedrigere Mineralölsteuer zurückzuführen, man spricht in diesem Zusammenhang vom so genannten „Dieselprivileg“. Dennoch lag der Benzinpreis 2022 und Anfang 2023 fast ständig unter jenem von Diesel. Über längere Zeit hinweg hat sich das geändert – aktuell ist Eurosuper 95 allerdings wieder etwas günstiger als Diesel.

Die Durchschnittspreise vom 15. Jänner 2024 im Vergleich:

  • 1,534 Euro je Liter Eurosuper 95
  • 1,639 Euro je Liter Diesel

Damit ist der Liter Benzin durchschnittlich um 10,5 Cent billiger als Diesel.

Der Benzinpreis ist wieder leicht angestiegen.
Der Benzinpreis ist wieder leicht angestiegen. © Bild: Tamara Schögl

Weiterer Spritpreis-Anstieg durch CO2-Bepreisung

Mit der Einführung der CO2-Bepreisung stiegen die Spritpreise weiter an. Um die entstehenden finanziellen Mehrbelastungen beim Tanken und Heizen abzufedern, wurde auch der Klimabonus eingeführt.

2023 wurde der CO2-Preis erstmals erhöht, 2024 folgte die zweite Erhöhung. Damit war jeweils auch ein leichter Anstieg des Benzinpreises an den Zapfsäulen verbunden. Auch heuer wird als versuchter Ausgleich für die gestiegenen Energiekosten wieder der Klimabonus ausbezahlt.

Alle Informationen zum Klimabonus findet ihr hier im Überblick.

Benzinpreis im EU-Vergleich

Der Preis für Eurosuper 95 an Österreichs Tankstellen lag am 8. Jänner 2024 mit 1,534 Euro je Liter unter dem EU-Durchschnitt von 1,677 Euro.

Benzinpreis in Österreichs Nachbarländern

In Österreichs Nachbarländern variiert der Preis je Liter Benzin am 8.1.2024 deutlich:

LandSuper 95 (je Liter)
Deutschland1,801
Italien1,774
Polen1,443
Slowakei1,553
Slowenien1,400
Tschechien1,471
Ungarn1,482

Quelle: Weekly Oil Bulletin der EU-Kommision (Stand: 8.1.2024)

Alle Angaben ohne Gewähr!

Themen