1/20
 

Hyundai i30 5-Türer: alle Preise, technischen Daten und Ausstattung [mit Konfigurationsempfehlung]

Der Hyundai i30 ist Koreas smarter Beitrag zur Kompaktklasse. Mit breitem Motoren- und Karosserieangebot. Unser Konfigurator schaut sich die Preiseliste genau an.

23.10.2018 Online Redaktion

Die Frage um die Mobilität der Zukunft geht Hyundai sehr offensiv an. Natürlich hierzulande, wo die Marke mit dem Ioniq und dem Nexo schon zwei sehr präzise Vorstellungen im Angebot hat. Aber auch auf ihrem Heimatmarkt, wo bereits seit vielen Jahren sehr fleißig Erfahrungen rund um das Thema Brennstoffzelle gesammelt werden. Ärgerlich für Hyundai ist nur, dass die Zukunft eben erst in der Zukunft stattfindet und nicht im Hier und Jetzt.

Testberichte zum Hyundai i30:

Das ist der Hyundai i30 5-Türer

Dafür ist schließlich auch der Hyundai i30 zuständig. Der gilt seit seiner Einführung als smarte Alternative im Kompakt-Segment und schärft von Generation zu Generation weiter seine Stärken, während etwaige Schwächen mittlerweile vollständig ausgemerzt sind. Was bleibt ist Souveränität. Quasi fehlerfrei. Er eckt nicht an und fällt in keiner Kategorie ab oder übermäßig auf.

Hyundai i30 Kaufberatung
© Bild: Hyundai

Und das übrigens gleich in drei Karosserievarianten. So gibt es den Hyundai i30 nicht nur als klassischen Fünftürer, sondern auch als Kombi und Fastback. Wer will kann auch den Hyundai i30 N als eigene Variante zählen. Also die verschärfte Version mit satten 250 PS oder die noch schärfere Variante mit 275 PS.

Technische Daten Hyundai i30 5-Türer: Dimensionen

  • Länge/Breite/Höhe: 4.340/1.795/1.455 mm
  • Radstand: 2.650 mm
  • Kofferraumvolumen: 395 bis 1.301 Liter
  • Kraftstofftank: 50 Liter
  • Wendekreis: 11 Meter

Mal von diesem Extrem abgesehen, ist die Optik im positiven Sinn unspektakulär. Schrullige Kleinigkeiten und überambitionierten Designschmäh gibt es nicht – das alles, ohne banal oder langweilig zu wirken. Das war mal ein Talent, das Autodeutschland quasi exklusiv hatte. Vorbei die Zeit. Der Hyundai i30 verschreckt niemanden und alles funktioniert intuitiv. Einsteigen, Platz nehmen, schon funktioniert alles so, wie es der Fahrer erwartet, umgeben von heimeliger Atmosphäre. Die Verarbeitungsqualität ist bis in die Tiefen, die man sonst eher nicht sieht gut.

Eine unaufgeregte und unkomplizierte Tonart, die sich auch in der Elektronik durchgesetzt hat. Der Monitor thront über den Bedienelementen und die sind so angeordnet, wie der Fahrer das erwartet. Im System gibt es keine Untiefen, in denen der Fahrer bei der Bedienung Schiffbruch erleidet. Vielmehr surft er souverän durch und drüber.

Hyundai i30 Kaufberatung
© Bild: Hyundai

Doch die Kompaktklasse ist mittlerweile mehr als souveräne Mobilität. Unaufgeregt und fehlerfrei zu funktionieren und friktionsfrei durch den Alltag zu gleiten ist mittlerweile eine Tonart, die auch viele Konkurrenten beherrschen. Doch der Hyundai i30 versprüht hier und da sogar den Flair des Premiumsegments. So sind die Sitze bequem und langstreckentauglich, wie bei nur wenigen Mitbewerbern. Erst bei höheren Geschwindigkeiten verfliegt das Premiumgefühl etwas, weil es ein wenig an Dämmmaterial fehlt. Ein Hyundai ist kein Mercedes. Will und muss das aber auch gar nicht sein.

Preise für alle Benzinmotoren und Getriebe

  • Hyundai i30 5-Türer 1,4 MPI, 6-Gang – R4-Zyl., 100 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht 1.185 kg, 140 g/km, ab 18.490 Euro
  • Hyundai i30 5-Türer 1,0 T-GDI, 6-Gang – R4-Zyl.-Turbo, 120 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht 1.220 kg, 123 bis 126 g/km, ab 19.490 Euro
  • Hyundai i30 5-Türer 1,4 T-GDI, 6-Gang – R4-Zyl.-Turbo, 140 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht 1.235 kg, 134 g/km, ab 25.990 Euro
  • Hyundai i30 5-Türer 1,4 T-GDI, 7-Gang – R4-Zyl.-Turbo, 140 PS, 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, Leergewicht 1.267 kg, 130 g/km, ab 27.990 Euro
  • Hyundai i30 N – R4-Zyl., Turbo, 250 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht 1.400 kg, 176 g/km, ab 35.990 Euro
  • Hyundai i30 N Performance– R4-Zyl., Turbo, 275 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht 1.429 kg, 176 g/km, ab 39.990 Euro

In Sachen Fahrerassistenzsysteme der Hyundai i30 auf der Höhe der Zeit. Es gibt, was zum guten Ton gehört: Toter-Winkel-Assistent, autonomer Notbremsassistent, Querverkehrswarner, Abstandsregeltempomat.

Motor und Getriebe

Hyundai hat sein Motorenprogramm stark zugespitzt. Der Hyundai i30 ist als 5-Türer in allen Leistungsstufen zu haben, die in dieser Klasse stückzahlmäßig eine Rolle spielen. Die Koreaner konzentrieren sich auf die breite Mitte, so dass die Motorenpalette nicht ausfranst. Es gibt drei Benzinmotoren mit 100, 120 und 140 PS. Der stärkste Benziner ist auch mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe erhältlich. Dieselseitig gibt es ebenfalls drei Ausbaustufen. 96, 116 und 136 PS. Hier gibt es sowohl die 116- als auch die 136-PS-Variante mit einem Doppelkupplungsgetriebe.

Hyundai i30 Kaufberatung
© Bild: Hyundai

Das Problem am Doppelkupplungsgetriebe ist, das es nicht nur von der gewählten Motorisierung, sondern auch von der gewählten Ausstattungsvariante abhängt. Die Ausstattungslinien beim Hyundai i30 5-Türer heißen Level 2, Level 3, Level 4, Level 5 und Level 6. Je höher das Level, desto besser die Ausstattung. Eine Aufpreisliste als Videospiel, das es (so die Hoffnung von Hyundai) durch zu zocken gilt. Das Doppelkupplungsgetriebe gibt es erst ab Level und kostet damit mindestens 27.990 Euro (inklusive NoVa und MwSt.). Motorenseitig gibt es dafür den 1,4-Liter Benziner mit 140 PS.

Preise für alle Dieselmotoren und Getriebe

  • Hyundai i30 5-Türer 1,6 CRDi 95 PS 6-Gang – R4-Zyl., Turbo, 95 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht 1.313 kg, 96 bis 104 g/km, ab 20.490 Euro.
  • Hyundai i30 5-Türer 1,6 CRDi 116 PS 6-Gang – R4-Zyl., Turbo, 116 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht 1.313 kg, 112 g/km, ab 26.990 Euro.
  • Hyundai i30 5-Türer 1,6 CRDi 116 PS 7-Gang – R4-Zyl., Turbo, 116 PS, 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, Leergewicht 1.343 kg, 107 g/km, ab 28.990 Euro.
  • Hyundai i30 5-Türer 1,6 CRDi 136 PS 6-Gang – R4-Zyl., Turbo, 136 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht 1.313 kg, 116 g/km, ab 28.590 Euro.
  • Hyundai i30 5-Türer 1,6 CRDi 136 PS 7-Gang – R4-Zyl., Turbo, 136 PS, 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, Leergewicht 1.343 kg, 113 g/km, ab 30.590 Euro.

Die günstigste Möglichkeit den Hyundai i30 5-Türer zu kaufen ist der 1,4 MPI Benziner Level 2 mit 100 PS und manueller 6-Gang-Schaltung. 18.490 Euro müssen für den investiert werden. Wer lieber einen Dieselmotor möchte, der muss mindestens 20.490 Euro ausgeben und bekommt dafür den 1,6 CRDi mit 95 PS und manuellem Schaltgetriebe.

Hyundai i30 Kaufberatung
© Bild: Hyundai

Wer seinen Hyundai i30 5-Türer mit einem Dieselmotor und einem Automatikgetriebe kombinieren möchte, der muss 28.990 Euro investieren – dafür gibt es 116 PS und das Ausstattungsniveau Level 4.

Sicherheit: Airbags und Assistenzsysteme

Auch der Hyundai i30 5-Türer bekam die volle Bewertung von 5 Sternen im Euro NCAP Crashtest. Detailwertung: 88/84/64/68 (Erwachsene Insassen/Kinder/Fußgänger/Sicherheitsunterstützung). Serienmäßig werden Fahrer- und Beifahrer, vordere und hintere Kopfairbags und vordere Seitenairbags verbaut. Für die Fahrerseite gibt es außerdem einen Knieairbag, allerdings erst in der Ausstattungslinie Level 4. Isofix gibt es ebenfalls serienmäßig, genauso wie die Kindersicherung für die hinteren Türen.

Fahrleistungen Benzinmotoren

  • Hyundai i30 5-Türer 1,4 MPI, 6-Gang – R4-Zyl., 100 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe: Beschleunigung 0-100 km/h: 12,6 s; Höchstgeschwindigkeit: 183 km/h;
  • Hyundai i30 5-Türer 1,0 T-GDI, 6-Gang –Turbo, 120 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe: Beschleunigung 0-100 km/h: 11,1 s; Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h;
  • Hyundai i30 5-Türer 1,4 T-GDI, 6-Gang – 140 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe: Beschleunigung 0-100 km/h: 8,9 s; Höchstgeschwindigkeit: 210 km/h;
  • Hyundai i30 5-Türer 1,4 T-GDI, 7-Gang – 140 PS, 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe: Beschleunigung 0-100 km/h: 9,2 s; Höchstgeschwindigkeit: 205 km/h;
  • Hyundai i30 N –250 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe: Beschleunigung 0-100 km/h: 6,4 s; Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h;
  • Hyundai i30 N Performance–275 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe: Beschleunigung 0-100 km/h: 6,1 s; Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h;

Hyundai i30 Kaufberatung
© Bild: Hyundai

Auch in Sachen Assistenzsysteme tummelt sich viel in der koreanischen Software. Serienmäßig gibt es einen autonomen Bremsassistenten, ein Frontkollisionswarnsystem, Müdigkeitserkennung und einen Spurhalteassistenten. Ab Level 4 verfügt der autonome Bremsassistent über eine Fußgängererkennung und ein Toter-Winkel-Assistent hält Einzug. Einen Höchstgeschwindigkeitswarner samt Verkehrszeichenerkennung gibt es ab Level 5 serienmäßig. Damit keine Verwirrung aufkommt: bei dem System handelt es sich um eine Technik, die einem helfen soll, die Geschwindigkeitsbeschränkungen zu erkennen.

Ausstattungspakete

Hyundai baut seine Preisliste eher untypisch auf. Auch die vom Hyundai i30 5-Türer. Bei der koreanischen Marke lassen sich einzelne Details nicht ordern. Vielmehr schnürt der Hersteller fertige Ausstattungsniveaus und nennt sie Level. Je höher das Level, desto besser die Ausstattung.

Fahrleistungen Dieselmotoren

  • Hyundai i30 5-Türer 1,6 CRDi 95 PS 6-Gang – Beschleunigung 0-100 km/h: 12,2 s; Höchstgeschwindigkeit: 178 km/h;
  • Hyundai i30 5-Türer 1,6 CRDi 116 PS 6-Gang – Beschleunigung 0-100 km/h: 11,0 s; Höchstgeschwindigkeit: 192 km/h;
  • Hyundai i30 5-Türer 1,6 CRDi 116 PS 7-Gang – Beschleunigung 0-100 km/h: 11,2 s; Höchstgeschwindigkeit: 192 km/h;
  • Hyundai i30 5-Türer 1,6 CRDi 136 PS 6-Gang – Beschleunigung 0-100 km/h: 10,2 s; Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h;
  • Hyundai i30 5-Türer 1,6 CRDi 136 PS 7-Gang – Beschleunigung 0-100 km/h: 10,6 s; Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h;

Level 2

Beim Hyundai i30 5-Türer heißt die Basisausstattung Level 2. Das bedeutet, es gibt ein Audiosystem mit 4 Boxen und einem 5-Zoll-LCD Farbdisplay. Ein USB-Anschluss und eine Bedienungseinheit am Lenkrad sind obligat. Der Bordcomputer gibt seine Informationen über einen 3,5-Zoll-Bildschirm Preis. Vorne werden elektrische Fensterheber verbaut und eine Klimaanlage gibt es ebenfalls. Neben der erwähnten Sicherheitsausstattung wird ein Tempomat mit Speedlimiter verbaut.

Hyundai i30 Kaufberatung
© Bild: Hyundai

Ganz Hyundai gibt sich der i30 5-Türer schon in der Basisausstattung sehr praxisorientiert. Es gibt Kosmetikspiegel, ein Sonnenbrillenfach im Dachhimmel, eine umklappbare Rücksitzbank, einen variabel platzierbaren Kofferraumboden sowie Befestigungshaken und Beleuchtung im Kofferraum und der Außenspiegel ist beheizt und elektrisch verstellbar.

Für die Haptik gibt es ein Lederlenkrad, die Grundbedürfnisse in Sachen Sitzkomfort werden par manueller Höhenverstellung und elektrischer Lordosenstütze erfüllt.

Preise Level 2:

  • 1,4 MPI (100 PS, 6-Gang-Schaltung): 18.490 Euro
  • 1,0 T-GDI (120 PS, 6-Gang-Schaltung): 19.490 Euro
  • 1,6 CRDI (95 PS, 6-Gang-Schaltung): 20.490 Euro

Level 3

Wer 2.000 Euro drauflegt, der steigt ein Level auf (Achtung, Zocker-Witz: „Gamer nennen es das EA-Prinzip.“) Der Hyundai i30 5-Türer wird dienstbarer. Im Vergleich zum Level 2 wird deutlich, was Basisausstattung heißt, denn man bekommt vor Augen geführt, was gefehlt hat. Dieses Upgrade bringt dem Kunden eine Einparkhilfe hinten samt Rückfahrkamera, ein LED-Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer und statisches Kurvenlicht. Jetzt lassen sich die Außenspiegel nicht nur elektrisch verstellen, sondern auch noch elektrisch anklappen. Statt 15-Stahfelgen gibt es 15-Zoll-Leichtmetallfelgen und aus dem 5-Zoll-LCD-Bildschirm wird ein 8-Zoll-Farbdisplay und die Bluetooth-Einheit erkennt jetzt sogar Sprachbefehle.

Hyundai i30 Kaufberatung
© Bild: Hyundai

Elektrische Fensterheber gibt es im Hyundai i30 5-Türer Level 3 auch hinten und die haben dann sogar eine Automatikfunktion samt Einklemmschutz. Vorne ist das erwähnte Lederlenkrad jetzt beheizbar. Das gilt auch für die Sitze.

Preise Level 3:

  • 1,4 MPI (100 PS, 6-Gang-Schaltung): 20.490 Euro
  • 1,0 T-GDI (120 PS, 6-Gang-Schaltung): 21.490 Euro
  • 1,6 CRDI (95 PS, 6-Gang-Schaltung): 22.490 Euro

Level 4

Auf dieser Stufe können Fahrer des Hyundai i30 5-Türer schon Premiumluft schnuppern. Was auch an den Technikdetails liegt. Auf Level 4 ist ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe verfügbar und der Leistungssprung unter der Haube ist deutlich spürbar. Dazu kommt eine deutlich umfangreichere Sicherheitsausstattung. So gibt es auf Level 4 einen zusätzlichen Knieairbag auf der Fahrerseite, der Notbremsassistent erkennt jetzt auch Fußgänger, das System beherrscht die Überwachung des Querverkehrs beim Ausparken und ein Toter-Winkel-Assistent ist ebenfalls an Bord.

Die Innenspiegel blenden jetzt automatisch ab, ein Regensensor kümmert sich um den Scheibenwischer, hinten wie vorne erhellen LED-Heckleuchten die Nacht und durch eine Lampe im Außenspiegel wird sogar der Einstiegsbereich beleuchtet. Das Auto weiß, wann der Fahrer einsteigen will, weil auch ein Smartkey zur Serienausstattung gehört.

Hyundai i30 Kaufberatung
© Bild: Hyundai

Damit auch Passanten den Level-Aufstieg bemerkten, sind die Türgriffe sowie Kühlergrill- und Fensterrahmen in Chrom gefasst. Außerdem steht der Hyundai i30 5-Türer auf 16-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Der Fahrer kann sich über eine Windschutzscheibe aus Solarglas mit Tönungsstreifen freuen. So sieht er auch die Armaturen besser. Der Bordcomputer kann jetzt mit einem 4,2-Zoll-TFT-Bildschirm glänzen. Außerdem erweitert diese Ausstattungslinie den Tempomat um eine Abstandregelung. Dazu hat die Klimaanlage hat jetzt eine Automatik-Funktion samt Anti-Beschlagsystem und hinteren Luftauslässen.

Preise Level 4

  • 1,0 T-GDI (120 PS, 6-Gang-Schaltung): 24.990 Euro
  • 1,4 T-GDI (140 PS, 6-Gang-Schaltung): 25.990 Euro
  • 1,4 T-GDI (140 PS, 7-Gang-DCT): 27.990 Euro
  • 1,6 CRDi (116 PS, 6-Gang-Schaltung): 26.990 Euro
  • 1,6 CRDi (116 PS, 7-Gang-DCT): 28.990 Euro

Level 5

Ein Level, das für den Hyundai i30 5-Türer Anleihen aus dem Premiumsegment zieht und Wünsche erfüllt, die vor dem Studium der Preisliste vielleicht gar nicht da waren. So sind die Sitze jetzt elektrisch verstellbar und teilweise mit Leder bezogen. So lässt sich das neue Digitalradio vielleicht besser erreichen. Hinter dem 8-Zoll-Farbdisplay verstekct sich jetzt auch ein Navigationsgerät und statt einer banalen Antenne kommt der Empfang jetzt von einer Haifischflosse auf dem Dach.

Hyundai i30 Kaufberatung
© Bild: Hyundai

Preise Level 5

  • 1,0 T-GDI (120 PS, 6-Gang-Schaltung): 25.590 Euro
  • 1,4 TGDI (140 PS, 6-Gang-Schaltung): 26.590 Euro
  • 1,4 TGDI (140 PS, 7-Gang-DCT): 28.590 Euro
  • 1,6 CRDi (116 PS, 6-Gang-Schaltung): 27.590 Euro
  • 1,6 CRDi (116 PS, 7-Gang-DCT): 29.590 Euro
  • 1,6 CRDi (136 PS, 6-Gang-Schaltung): 28.590 Euro
  • 1,6 CRDi (136 PS, 7-Gang-DCT): 30.590 Euro

Level 6

Hier ist er, der Endgegner der Preisliste. Was es in Level 6 nicht gibt, kriegt man bei Hyundai auch nicht für Geld und gute Worte. Sein Standing in der Preisliste macht er dann auch gleich optisch klar. 17-Zoll-Leichtmetallfelgen sind obligat, die Außenspiegel sind schwarz glänzend lackiert, ein Hubschiebedach gibt es auch und natürlich sind die Sitze jetzt mit Lederbezug. Wer hinten sitzt kann jetzt auch lesen, während der Fahrt, denn dafür gibt es in einem Level 6 Hyundai i30 eine LED-Leselampe.

Hyundai i30 Kaufberatung
© Bild: Hyundai

  • Preise Level 6
  • 1,4 TGDI (140 PS, 6-Gang-Schaltung): 28.990 Euro
  • 1,4 TGDI (140 PS, 7-Gang-DCT): 30.990 Euro
  • 1,6 CRDi (136 PS, 6-Gang-Schaltung): 30.990 Euro
  • 1,6 CRDi (136 PS, 7-Gang-DCT): 32.990 Euro

Design: Lackierung

Der einzige Posten, der beim Hyundai i30 5-türer individualisierbar ist, ist die Lackierung. Ohne Aufpreis kommt der Wagen in Engine Red. Um 150 Euro ist die Trendfarbe Polar White zu haben. Wer 575 Euro investiert bekommt in Summe acht Metallic-/Pearl-Lackierungen, die aber eher gedeckt gehalten sind. So gibt es mit Moon Rock, Olivine Grey, Micron Grey und Phantom Black allein vier Schwarztöne.

Hyundai i30N und Hyundai i30 N Performance

Hyundai i30 N Kaufberatung
© Bild: Hyundai

Die Sportversionen des Hyundai i30 5-Türer gibt es ausschließlich mit 6-Gang-Schaltgetriebe. Wahlweise wird der turbogeladene 4-Zylinder-Benziner mit 250 oder 275 PS ausgeliefert.

Technische Daten Hyundai i30 N 5-Türer: Dimensionen

  • Länge/Breite/Höhe: 4.335/1.795/1.451 mm
  • Radstand: 2.650 mm
  • Kofferraumvolumen: 381 bis 1.287 Liter
  • Kraftstofftank: 50 Liter
  • Wendekreis: 12 Meter

Hyundai i30 N Kaufberatung
© Bild: Hyundai

Preise Hyundai i30 N

Seine N-Modelle versteht Hyundai als Topmodell. Hier verzichtet das Unternehmen auf die verschiedenen Ausstattungslevel. Wer die Sportvariante kauft, bekommt alle hier erwähnten Extras. Dazu noch rot lackierte Bremssättel, Sportlenkrad, Launch-Control, Rev Matching, Sportfahrwerk und ähnliche Sport-Goodies.

Hyundai i30 N Kaufberatung
© Bild: Hyundai

Service und Garantie

Grundsätzlich bietet Hyundai auf den i30 5-Türer eine 5 Jahres-Neuwagengarantie ohne Kilometerbegrenzung. Die gilt allerdings nur für Neufahrzeuge, die von einem autorisierten Hyundai-Vertragshändler verkauft wurden. Dazu kommen:

  • 3-Jahres-Garantie für Audio- und Navigationsgeräte
  • 2-Jahres-Garantie auf Kältemittel der Klimaanlage
  • bis zu 12 Jahre Garantie gegen Durchrostung
  • 2 Jahre Ersatzteilgarantie
  • 5 Jahre Lackgarantie
  • 2 Jahre Garantie auf die Starterbatterie

Konfigurator Fazit

Der Hyundai i30 5-Türer ist eine der smarten Alternativen im Kompaktwagen-Segment. Doch geschenkt gibt es freilich auch bei den Koreanern mittlerweile nichts mehr. Entsprechend breit spreizt sich die Preisliste, obwohl das Leistungsangebot des Motorenprogramms nicht so weit auseinander liegt. Der Unterschied zwischen dem Einstiegspreis (1,4 MPI mit 100 PS) und der Topvariante (1,6 CRDI mit 136 PS) liegt bei 78 Prozent. Auf der anderen Seite ist damit auch das Ende der Fahnenstange erreicht. Soll heißen: alles drin, alles dran.

Hyundai i30 N Kaufberatung
© Bild: Hyundai

Grundsätzlich würden wir uns an dieser Stelle für einen Hyundai i30 5-Türer mit 1,4 T-GDI Motor entscheiden. Ein ebenso souveränes wie modernes Aggregat. Auf die Automatik würden in diesem Fall allerdings verzichten. Zwar wäre das Doppelkupplungsgetriebe ein echtes Highlight und ein großer Komfortgewinn, doch ist das Segment immer noch sehr preissensibel, weswegen wir den Aufpreis von rund 2.000 Euro sparen würden. Dieses investieren wir lieber in die Ausstattung und wählen Level 4. Hier macht die Ausstattungsliste einen großen Sprung in allen Bereichen (Sicherheit, Optik, Komfort).

Unser Auto – also der Hyundai i30 5-Türer Level 4 – kommt so auf einen Endpreis von 25.990 Euro.

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!