ÖAMTC
Kindersitzpflicht im Auto

Kindersitzpflicht im Auto

So müsst ihr mitfahrende Kinder in eurem Auto sichern – egal, ob es eure eigenen sind oder nicht.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 18.07.2022

Egal, ob es euer eigenes Kind ist oder nicht: Sobald ihr einen Mitfahrer an Bord habt, der jünger als 14 Jahre ist, müsst ihr – meist mit speziellen Vorrichtungen – für seine Sicherheit sorgen. Im § 106 des Kraftfahrgesetzes wird festgelegt, wie ein Kind im Pkw gesichert werden muss. Wird gegen diese Bestimmungen verstoßen, droht einerseits eine Verwaltungsstrafe in der Höhe von bis zu 5.000 Euro, andererseits erfolgt gemäß des Vormerksystems auch eine Vormerkung im Führerscheinregister.

Unterschiedliche Kindersicherungen im Auto

Jedes Kind muss einen eigenen, mit einem Sicherheitsgurt ausgestatteten Sitzplatz haben. Folgende Unterscheidungen gibt es:

Kinder unter 14 Jahre (kleiner 135 cm)

Kinder unter 14 Jahre, die kleiner als 135 cm sind, müssen mit einer dem Gewicht und Größe entsprechenden Rückhaltevorrichtung (z.B. Babyschale, Kindersitz oder Sitzerhöhung) gesichert werden. Nicht vorgeschrieben, aber empfohlen wird aber die Verwendung bis zu einer Größe von 150 cm.

Kinder unter 14 Jahre (größer 135 cm)

Kinder unter 14 Jahre, die größer als 135 cm sind, dürfen bereits mit einem Sicherheitsgurt gesichert werden. Wichtig: Der Gurt darf dabei aus Sicherheitsgründen nicht über den Hals verlaufen.

Ihr seid noch auf der Suche nach dem passenden Kindersitz? Hier geht’s zu den Ergebnissen des aktuellen ÖAMTC-Kindersitztests.

Der richtige Kindersitz

Die Auswahl des Kindersitzes sollte entsprechend der Größe und des Gewichts des zu befördernden Kindes erfolgen – das Alter dient in den Herstellerangaben nur als Richtwert.

Reboard-Sitz am Beifahrersitz

Wird ein Reboarder-Sitz (rückwärtsgerichteter Kindersitz) am Beifahrersitz montiert, muss der Airbag deaktiviert werden.

Airbag am Beifahrersitz

Bleibt der Airbag am Beifahrersitz aktiv, darf dort nur ein nach vorne gerichteter Kindersitz verwendet werden.

ÖAMTC-Crashtest: Kopfstützen verbessern Sicherheit bei Heckaufprall

Der ÖAMTC hat im Rahmen eines Crashtests 2021 festgestellt, dass eine montierte Kopfstütze die Sicherheit des Kindes im Kindersitz bei einem Heckaufprall erhöht. Damit widerspricht der Klub den Empfehlungen vieler Fahrzeughersteller, die Kopfstütze vor dem Einbau eines Kindersitzes zu entfernen. Sollte die montierte Kopfstütze mit dem Kindersitz nicht kompatibel sein, könne man die Kopfstütze um 180 Grad verdreht einbauen, wo das geht – wichtig sei dabei vor allem, dass sie stabil montiert ist, so die Empfehlung der Experten.

Kindersitzpflicht im Auto
© Bild: Uwe Rattay

Test-Auswertung gibt Aufschluss

Für den Crashtest setzte der ÖAMTC zwei Dummies stellvertretend für ein 6- und ein 10-jähriges Kind ein, in mehreren Fahr- und Unfallszenarien wurden vier unterschiedliche Kindersitze bzw. Sitzerhöhungen erprobt. „Die Test-Auswertungen zeigen, dass die Auto-Kopfstütze eine abstützende Wirkung erzielt, die der Kindersitz allein nicht bietet. So reduziert die Kopfstütze die auftretenden Kräfte, also Beschleunigung, Zugkraft und Biegemoment, deutlich“, sagt ÖAMTC-Techniker Steffan Kerbl. Die montierte Kopfstütze wirke sich allerdings negativ auf den Komfort des Kindes aus, da es aufrechter sitzen muss und beim Einschlafen nach vorne kippen kann.


Die Normgruppen für Kindersitze

Kindersitze werden nach Normgruppen eingeteilt, die sich nach Gewicht bzw. Körpergröße richten.

  • Die „alten“ Normgruppen nach Gewicht (ECE 44) sind weiterhin gültig, sie unterteilen sich in Gruppe 0 bis III.
  • Die neuere i-Size-Norm (R129, im Juli 2013 zusätzlich zu ECE 44 in Kraft getreten) ist nicht verpflichtend, bietet aber insgesamt noch mehr Sicherheit. Hier wird nicht nach Körpergewicht, sondern nach Körpergröße unterteilt – und Kinder bis 15 Monate müssen bei dieser Norm rückwärtsgerichtet sitzen (Reboard-Modell).
    i-Size-Kindersitze dürfen in Phase 1+2 nur per Isofix-Einrastsystem befestigt werden. Einzig in der neueren i-Size Phase 3 ist eine Befestigung mit dem Gurt erlaubt.
  • Unser Tipp: Kinder richten sich nicht immer nach „Normen“, weshalb beim Kauf ein „Probesitzen“ wichtig ist. Denn der Kindersitz sollte zum Kind passen, nicht zur Norm.

Die verschiedenen Kindersitze eingeteilt nach Normgruppen sowie nach Größe, Gewicht und Alter des Kindes hier im Überblick.

Die unterschiedlichen i-Size-Normen

i-Size Phase 1

Kindersitze mit dieser Klassifizierung sind für Kinder mit einer Körpergröße von 40 bis max. 105 cm geeignet – das entspricht etwa der Normgruppe 0+/I bzw. einem Alter von etwa 4 Jahren. Es handelt sich hier häufig auch um Reboarder-Modelle, die nach dieser Norm bis zu einem Alter von 15 Monaten verpflichtend sind.

i-Size Phase 2

Kindersitze dieser Klassifizierung eignen sich für eine Körpergröße 100 bis max. 150 cm – das entspricht etwa den „alten“ Normgruppen II/III.

i-Size Phase 3

Für Babys mit ab der Geburt bis zu einer Körpergröße von bis zu 105 cm, somit bezüglich Größe wie bei Phase 1 – mit dem wesentlichen Unterschied, dass Kindersitze mit dieser Klassifizierung nicht per Isofix, sondern mit dem Fahrzeuggurt befestigt werden. Das ist z.B. für Oldtimer eine gute Wahl, wenn keine Isofix-Befestigung möglich ist.

Die unterschiedlichen Gewichtsklassen

Gewichtsklasse 0

Kinder mit weniger als 10 kg sollten mit Babyschalen (entgegen der Fahrtrichtung) oder Babytragetaschen (quer zur Fahrtrichtung des Fahrzeuges verwendbar) gesichert werden.

Gewichtsklasse 0+

Kinder mit weniger als 13 kg sollten mit Babyschalen/Babyliegesitzen (meistens als Reboardsitze in entgegengesetzter Fahrtrichtung einzubauen) gesichert werden.

Gewichtsklasse I

Kinder mit 9-18 kg sollten mit Kindersitzen in und gegen Fahrtrichtung gesichert werden; die Sicherung der Kinder erfolgt mit Hosenträgergurten, Fangtischen oder dem Fahrzeugdreipunktgurt mit spezieller Gurtklemme.

Gewichtsklasse II

Kinder mit 15 kg bis 25 kg sollten mit Kindersitzen gesichert werden, die mit eigenen Gurten an den Verankerungspunkten für Sicherheitsgurte für Erwachsene oder durch normale Sicherheitsgurte (3-Punkt-Sicherheitsgurte oder Beckengurte) für Erwachsene im Fahrzeug befestigt werden; manche Kindersitze sind mit einem Aufprallschutz (Tischgestell, Fangkörper) versehen. Kinder der Gewichtsklasse II können auch mit einem Sitzpolster gesichert werden.

Gewichtsklasse III

Kinder mit 22 kg bis 36 kg sollten mit Sitzkissen (Polster) mit und ohne Rückenlehne gesichert werden.

Die kompletten Bestimmungen zur Kindersicherung in Österreich könnt ihr hier nachlesen.

Häufige Fragen zur Kindersitzpflicht und zur Kindersicherung in Autos

Welche Kindersitze sind die besten?

Generell gelten Kindersitze, die nach der neueren i-Size-Norm (R129) zugelassen sind, als sicherer. Aber auch Modelle die nach den alten Gewichtsgruppen (Normgruppen 0-III) zugelassen sind, erzielen bei Crashtests immer noch sehr gute Resultate. Hier eine Auswahl von Testsiegern von ADAC (bzw. ÖAMTC)-Crashtests der letzten Jahre:
„Jade“ von Maxi Cosi: Eine Babyschale nach i-Size für Babys bis 12 Monate. Einer der Testsieger 2019 beim ADAC – Babyschalen von Maxi Cosi gibt es hier.
„Cybex Gold“ von Cybex: Eine Babyschale der Normgruppe 0, für Kinder bis maximal 13 kg geeignet. Unter den Testsiegern beim ADAC-Kindersitz-Test aus dem Jahr 2017 – den Cybex Gold gibt es hier.
BeSafe iZi Kid X3 i-Size: Für Kinder von ca. 1-4 Jahre geeignet. Dieses Modell hat die beste Bewertung in punkto Sicherheit aller getesteten Kindersitze seit 2015: Sowohl im Frontal- als auch Seitenaufpralltest mit Note „sehr gut“.

Ab welchem Alter darf man Kinder ohne Kindersitz transportieren?

Kinder unter 14 Jahre mit einer Körpergröße unter 135 cm müssen immer mit einer Rückhaltevorrichtung im Auto transportiert werden, so das Gesetz. Empfohlen wird aber die Verwendung eines Kindersitzes bis zu einer Größe von 150 cm. Wichtig: Der Gurt darf (egal ob mit oder ohne Kindersitz) niemals über dem Hals verlaufen.
Kinder, die bereits über 135 cm groß sind, aber noch unter 14 Jahre alt sind, dürfen bereits mit einem Sicherheitsgurt gesichert werden.

Ausnahme: Kinder ab 3 Jahren dürfen auf den Rücksitzen auch ohne Gurt transportiert werden, wenn ein es einen solchen im Fahrzeug nicht gibt (z.B. in einem Oldtimer). Der entsprechende Auszug aus § 106 Abs. 5 KFG 1967: „Ist das Fahrzeug, ausgenommen Beförderung in Fahrzeugen der Klassen M2 und M3, nicht mit Sicherheitssystemen (Sicherheitsgurten oder Rückhalteeinrichtung) ausgerüstet, so dürfen Kinder, die das dritte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, nicht befördert werden und müssen Kinder ab vollendetem dritten Lebensjahr auf anderen als den Vordersitzen befördert werden.

Welcher Kindersitz passt zu welcher Größe?

Bei der neueren i-Size-Norm werden die Sitze nach Größe unterteilt.
i-Size Phase 1 sind für Babys von 40-105 cm geeignet, Phase 2 für Kinder von 100-150 cm.

Bei der älteren Norm ECE 44 wird in Normgruppen (0-III) nach Gewicht unterteilt:
Normgruppe 0: bis etwa 10 kg (etwa bis 12 Monate)
Normgruppe I: von 9-18 kg (etwa 1-4 Jahre)
Normgruppe II: von 15-25 kg (etwa 3,5-7 Jahre)
Normgruppe III: von 25-36 kg (etwa 7-12 Jahre)

Sind i-Size Kindersitze wirklich sicherer?

Kindersitze nach i-Size gelten generell als sicherer bzw. weisen einen verbesserten Schutz bei einem Seiten- und Frontalaufprall auf, auch der Kopf- und Nackenbereich wird besser geschützt – auch weil bei der i-Size Norm das rückwärtsgerichtete Fahren für Kinder bis 15 Monate Pflicht ist.
Zusätzlich wird durch die Verwendung des ISOFIX-Systems das Risiko einer falschen Montierung des Sitzes im Fahrzeug minimiert.
Und schon beim Kauf gibt es bei i-Size-Kindersitzen einen entscheidenden Vorteil: Die Auswahl erfolgt nach Körpergröße – und ist somit einfacher als bei Sitzen mit den Normgrößen nach Gewicht des Kindes.


Kindersitzerhöhungen mit Rückenlehne

Eine Sitzerhöhung kann eine Alternative zum Kindersitz sein, sofern ein Modell mit Rückenlehne gewählt wird. Modelle ohne Rückenlehne sind ebenso verbreitet, sie schneiden bei Crashtests aber schlecht ab, selbst wenn sie die gesetzlichen Anforderungen erfüllen.

Das Problem laut den Experten von Stiftung Warentest: Sitzerhöhungen ohne Rückenlehne bieten keinen Schutz bei einem seitlichen Aufprall. Und: Sie geben zu wenig Halt, wenn das Kind schläft.

Kindersitzerhöhungen mit Rückenlehne online kaufen

Cybex Silver Solution X-fix, Autositz Gruppe 2/3 (15-36 kg), mit Isofix, Blue Moon
  • Stabiler und hochwertiger Kinder-Autositz mit langer Nutzungsdauer - Für Kinder im Alter von ca. 3 bis ca. 12 Jahren (15-36 kg), Geeignet für Autos...
  • Maximale Sicherheit - Integrierter Seitenaufprallschutz (L.S.P. System), 3-fach neigungsverstellbare Kopfstütze
  • 11-fach verstellbare Komfortkopfstütze, Neigungsverstellbare Rückenlehne, Komfortables Sitzkissen
Angebot
Kinderkraft Kinderautositz SAFETY FIX, Autokindersitz, Autositz, Kindersitz mit Isofix und Top Tether,...
  • VIELSEITIG: Ein Kindersitz für Kinder mit einem Gewicht von 9-36 kg (ECE: I/II/III) und einer maximalen Größe von 150 cm. Er wird in Fahrtrichtung...
  • SICHER: Eine einfache Montage mithilfe von ISOFIX und TOP TETHER oder des Autogurtes; der Kindersitz hat an der Kopfstütze einen festen,...
  • ERGONOMISCH: Die Kopfstütze kann in 10 Stufen verstellt werden, so dass der Kindersitz leicht an die Größe des Kindes angepasst werden kann. Die...
CYBEX Gold Kinder-Autositz Solution S i-Fix, Für Autos mit und ohne ISOFIX, 100 - 150 cm, Ab ca. 3 bis...
  • Stabiler und hochwertiger Kinder-Autositz mit langer Nutzungsdauer - Für Kinder im Alter von ca. 3 bis ca. 12 Jahren (15-36 kg), Testsieger Stiftung...
  • Maximale Sicherheit - Integrierter Seitenaufprallschutz (L.S.P. System), 3-fach neigungsverstellbare Kopfstütze, Energieabsorbierende Schale
  • 12-fach verstellbare Komfortkopfstütze, Neigungsverstellbare Rückenlehne, Extra breites und tiefes Sitzkissen, Belüftungssystem

Die beliebtesten Kindersitze am Markt

Bestseller: Kinderautositze

Hier findet ihr die beliebtesten Produkte aus der Kategorie Kinderautositze, zusammengefasst in einer Bestseller-Liste. Die Auswahl wird stündlich aktualisiert.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Maxi-Cosi Titan, Mitwachsender Kindersitz mit ISOFIX und Ruheposition, Gruppe 1/2/3 Autositz (9-36 kg),... Maxi-Cosi Titan, Mitwachsender Kindersitz mit ISOFIX und Ruheposition, Gruppe 1/2/3 Autositz (9-36... Aktuell keine Bewertungen 239,99 EUR 199,99 EUR
2 Maxi-Cosi Mica, 360° drehbarer i-Size Kindersitz inkl. ISOFIX Basis, Gruppe 0+/1 Autositz (bis ca. 105... Maxi-Cosi Mica, 360° drehbarer i-Size Kindersitz inkl. ISOFIX Basis, Gruppe 0+/1 Autositz (bis ca.... Aktuell keine Bewertungen 319,99 EUR 289,99 EUR
3 Kinderkraft Kinderautositz SAFETY FIX, Autokindersitz, Autositz, Kindersitz mit Isofix und Top Tether,... Kinderkraft Kinderautositz SAFETY FIX, Autokindersitz, Autositz, Kindersitz mit Isofix und Top... Aktuell keine Bewertungen 139,00 EUR 98,58 EUR
4 CYBEX Gold Kinder-Autositz Solution S i-Fix, Für Autos mit und ohne ISOFIX, 100 - 150 cm, Ab ca. 3 bis... CYBEX Gold Kinder-Autositz Solution S i-Fix, Für Autos mit und ohne ISOFIX, 100 - 150 cm, Ab ca. 3... Aktuell keine Bewertungen 229,95 EUR 190,99 EUR
5 BRITAX RÖMER Kindersitz 9-36 kg ADVANSAFIX M i-SIZE, 5-Punkt-Gurt mit ISOFIX für Kinder von 76 - 150 cm... BRITAX RÖMER Kindersitz 9-36 kg ADVANSAFIX M i-SIZE, 5-Punkt-Gurt mit ISOFIX für Kinder von 76 -... Aktuell keine Bewertungen 289,90 EUR 259,00 EUR
6 Peg Perego Viaggio 2-3 Shuttle - Crystal Black - Autokindersitz/Isofix-Autositzerhöhung, Gruppe 2-3,... Peg Perego Viaggio 2-3 Shuttle - Crystal Black - Autokindersitz/Isofix-Autositzerhöhung, Gruppe... Aktuell keine Bewertungen 89,00 EUR 79,00 EUR
7 CYBEX Silver Kinder-Autositz Solution B-Fix, Für Autos mit und ohne ISOFIX, Gruppe 2/3 (15-36 kg), Ab... CYBEX Silver Kinder-Autositz Solution B-Fix, Für Autos mit und ohne ISOFIX, Gruppe 2/3 (15-36 kg),... 418 Bewertungen 149,95 EUR 89,99 EUR
8 Cybex Silver Solution X-fix, Autositz Gruppe 2/3 (15-36 kg), Mit Isofix, 1 Stück (1er Pack), Pure Black Cybex Silver Solution X-fix, Autositz Gruppe 2/3 (15-36 kg), Mit Isofix, 1 Stück (1er Pack), Pure... Aktuell keine Bewertungen 109,99 EUR
9 CYBEX Silver 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas-Fix, Für Autos mit und ohne ISOFIX, Gruppe 1/2/3 (9-36 kg),... CYBEX Silver 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas-Fix, Für Autos mit und ohne ISOFIX, Gruppe 1/2/3 (9-36... Aktuell keine Bewertungen 289,95 EUR 169,00 EUR
10 Bebeconfort Ever Safe+, Bequemer 2-1 Kindersitz, für Kinder von 9 Monaten bis 12 Jahren, 9-36 kg, Full... Bebeconfort Ever Safe+, Bequemer 2-1 Kindersitz, für Kinder von 9 Monaten bis 12 Jahren, 9-36 kg,... 17 Bewertungen 89,99 EUR 64,99 EUR

Angebote: Kinderautositze

In folgender Liste findet ihr die derzeit besten Angebote für Kinderautositze – die Angebote werden stündlich aktualisiert und stehen teilweise nur kurzfristig zur Verfügung.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 CYBEX Silver 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas-Fix, Für Autos mit und ohne ISOFIX, Gruppe 1/2/3 (9-36 kg),... CYBEX Silver 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas-Fix, Für Autos mit und ohne ISOFIX, Gruppe 1/2/3 (9-36... Aktuell keine Bewertungen 289,95 EUR 169,00 EUR
2 CYBEX Silver Kinder-Autositz Solution B-Fix, Für Autos mit und ohne ISOFIX, Gruppe 2/3 (15-36 kg), Ab... CYBEX Silver Kinder-Autositz Solution B-Fix, Für Autos mit und ohne ISOFIX, Gruppe 2/3 (15-36 kg),... 418 Bewertungen 149,95 EUR 89,99 EUR
3 Kinderkraft Kinderautositz SAFETY FIX, Autokindersitz, Autositz, Kindersitz mit Isofix und Top Tether,... Kinderkraft Kinderautositz SAFETY FIX, Autokindersitz, Autositz, Kindersitz mit Isofix und Top... Aktuell keine Bewertungen 139,00 EUR 98,58 EUR
4 Bebeconfort Ever Safe+, Bequemer 2-1 Kindersitz, für Kinder von 9 Monaten bis 12 Jahren, 9-36 kg, Full... Bebeconfort Ever Safe+, Bequemer 2-1 Kindersitz, für Kinder von 9 Monaten bis 12 Jahren, 9-36 kg,... 17 Bewertungen 89,99 EUR 64,99 EUR
5 Maxi-Cosi RodiFix AirProtect (AP) Kindersitz, Mitwachsender Gruppe 2/3 Autositz (ca. 15-36 kg) mit ISOFIX... Maxi-Cosi RodiFix AirProtect (AP) Kindersitz, Mitwachsender Gruppe 2/3 Autositz (ca. 15-36 kg) mit... Aktuell keine Bewertungen 159,99 EUR 115,89 EUR
6 CYBEX Gold 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas S-Fix, Für Autos mit und ohne ISOFIX, Gruppe 1/2/3 (9-36 kg),... CYBEX Gold 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas S-Fix, Für Autos mit und ohne ISOFIX, Gruppe 1/2/3 (9-36... 1.545 Bewertungen 329,95 EUR 249,99 EUR
7 BRITAX RÖMER Kindersitz 15-36 kg Isofix KIDFIX 2 S mit zusätzlichem Seitenaufprallschutz für Kinder... BRITAX RÖMER Kindersitz 15-36 kg Isofix KIDFIX 2 S mit zusätzlichem Seitenaufprallschutz für... Aktuell keine Bewertungen 199,90 EUR 159,46 EUR
8 Maxi-Cosi Titan, Mitwachsender Kindersitz mit ISOFIX und Ruheposition, Gruppe 1/2/3 Autositz (9-36 kg),... Maxi-Cosi Titan, Mitwachsender Kindersitz mit ISOFIX und Ruheposition, Gruppe 1/2/3 Autositz (9-36... Aktuell keine Bewertungen 239,99 EUR 199,99 EUR
9 CYBEX Gold Kinder-Autositz Solution S i-Fix, Für Autos mit und ohne ISOFIX, 100 - 150 cm, Ab ca. 3 bis... CYBEX Gold Kinder-Autositz Solution S i-Fix, Für Autos mit und ohne ISOFIX, 100 - 150 cm, Ab ca. 3... Aktuell keine Bewertungen 229,95 EUR 190,99 EUR
10 Chicco Unico Plus Auto Kindersitz 360° Drehbar 0-36 kg ISOFIX, Verstellbarer Kindersitz Gruppe 0-3 von... Chicco Unico Plus Auto Kindersitz 360° Drehbar 0-36 kg ISOFIX, Verstellbarer Kindersitz Gruppe 0-3... 181 Bewertungen 259,00 EUR 214,51 EUR
11 PETEX Kindersitzerhöhung 'Max' Autokindersitz Gruppe 2+3 für Kinder mit 15-36 kg Blau PETEX Kindersitzerhöhung "Max" Autokindersitz Gruppe 2+3 für Kinder mit 15-36 kg Blau Aktuell keine Bewertungen 19,90 EUR 17,00 EUR
12 BRITAX RÖMER Kindersitz 9-36 kg ADVANSAFIX M i-SIZE, 5-Punkt-Gurt mit ISOFIX für Kinder von 76 - 150 cm... BRITAX RÖMER Kindersitz 9-36 kg ADVANSAFIX M i-SIZE, 5-Punkt-Gurt mit ISOFIX für Kinder von 76 -... Aktuell keine Bewertungen 289,90 EUR 259,00 EUR
13 Peg Perego Viaggio 2-3 Shuttle - Crystal Black - Autokindersitz/Isofix-Autositzerhöhung, Gruppe 2-3,... Peg Perego Viaggio 2-3 Shuttle - Crystal Black - Autokindersitz/Isofix-Autositzerhöhung, Gruppe... Aktuell keine Bewertungen 89,00 EUR 79,00 EUR
14 Maxi-Cosi Mica, 360° drehbarer i-Size Kindersitz inkl. ISOFIX Basis, Gruppe 0+/1 Autositz (bis ca. 105... Maxi-Cosi Mica, 360° drehbarer i-Size Kindersitz inkl. ISOFIX Basis, Gruppe 0+/1 Autositz (bis ca.... Aktuell keine Bewertungen 319,99 EUR 289,99 EUR
15 Kidiz® Autokindersitz Autositz Kinderautositz 9-36 kg Gruppe 1+2+3 Kindersitz (Blau) Kidiz® Autokindersitz Autositz Kinderautositz 9-36 kg Gruppe 1+2+3 Kindersitz (Blau) Aktuell keine Bewertungen 59,80 EUR 54,80 EUR

Bestseller: Zubehör für Kinderautositze

Hier findet ihr die beliebtesten Produkte aus der Kategorie Zubehör für Kinderautositze, zusammengefasst in einer Bestseller-Liste. Die Auswahl wird stündlich aktualisiert.

Bestseller: Kindersitzerhöhung

Hier findet ihr die beliebtesten Kindersitzerhöhung zusammengefasst in einer Bestseller-Liste. Die Auswahl wird stündlich aktualisiert.

Fazit: Kindersitzpflicht im Auto

  • Alter und Größe: Kinder unter 14 Jahre unter 135 cm müssen mit passender Rückhaltevorrichtung (Kindersitze, Babyschale etc.) befördert werden, größere Kinder mit einem Sicherheitsgurt.
  • Normgruppen von Kindersitzen: In der „alten“ Norm ECE 44 werden Kinder bzw. Kindersitze nach Körpergewicht eingestuft (Gruppen 0-III).
  • Noch sicherer: die neuere i-Size-Norm (R129, seit Juli 2013), hier wird nach Körpergröße unterteilt (Phase 1+2), Kinder bis 15 Monate müssen lt. dieser Norm rückwärtsgerichtet transportiert werden.
  • Kindersitze beider Normen (ECE 44 und R129) sind derzeit gültig.

Einige hier angeführte Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekommt autorevue.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!