1/34
 

Ford Focus Traveller: alle Preise, technischen Daten und Ausstattung [mit Konfigurationsempfehlung]

Kaum ein Wagen muss so viele Ansprüche erfüllen, wie der Ford Focus Traveller. Unser Konfigurator arbeitet sich durch die Preisliste des Kombis und die technischen Daten und versucht so, allen gerecht zu werden.

05.11.2018 Online Redaktion

Ford verfolgte mit der dritten Generation des Focus eine globale Gleichteilestrategie. Der Ford Focus sollte alle Geschmäcker und Ansprüche gleichermaßen bedienen. Betriebswirtschaftlich eine tolle Idee, abseits der doppelten Buchführung litt allerdings der Charakter des Fahrzeugs. Und so wurde die vierte Generation des Ford Focus noch einmal komplett neu gedacht.

Mehr Artikel zum Ford Focus:

Euro NCAP: Ford Focus eines der sichersten Autos 2018

Übersicht Kompaktklasse: Die smarten 20 Prozent

Übersicht Konfigurator: Alles Autos auf einen Blick

Das ist der neue Ford Focus Traveller

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Und so debütiert mit der vierten Generation des Ford Focus auch eine neue Plattform. Bei 2,70 Metern Radstand geht sich trotz kompakter Abmessungen ein gemütlicher Innenraum aus. Der neue Ford Focus wächst gerade mal um zwei Zentimeter (5-Türer), womit der VW Golf, also der Klassenprimus, mittlerweile 10 Zentimeter kürzer ist. Das sagt derzeit nur wenig aus, denn mittlerweile ist fast jeder Mitbewerber längenmäßig am Golf vorbei gezogen. Der Ford Focus Traveller gewann ein paar Zentimeter mehr und spannt jetzt 4.669 Millimeter Auto zwischen die beiden Taferl.

Mehr Ruhe, sportlicheres Fahrwerk

Apropos Radstand: die neue Plattform bewirkt auch hier ein Plus von 5 Zentimetern. Woher auch das üppigere Raumgefühl rührt. Mitsamt gemütlicher Atmosphäre. Im Innenraum ist es auffallend leise und während der Fahrt sind kaum Antriebsgeräusche zu hören. Diese Ruhe stand im Lastenheft ganz weit oben. Die Entwickler mussten dafür sorgen, dass der Wagen weniger Geräusche erzeugt und noch weniger davon in den Innenraum lässt.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Technische Daten Ford Focus Traveller: Dimensionen

  • Länge/Breite/Höhe: 4.668/1.825/1.452 mm
  • Radstand: 2.700 mm
  • Kofferraumvolumen: 541 bis 1.653 Liter
  • Kraftstofftank: Benzin/Diesel 52/47 Liter
  • Wendekreis: 11 Meter

Auch die Grundsteifigkeit haben die Ingenieure erhöht. Dafür wird ein spezieller Nassschaum in die hinteren Hohlräume gespritzt, der sich erst ausdehnt und dann aushärtet. Eine Technik, die ursprünglich für den RS entwickelt wurde. Das bringt 10 Prozent mehr Steifigkeit, ohne nennenswerte Gewichtsnachteile in Kauf nehmen zu müssen. Sagt Ford. Doch der Vorteil spürbar: feines Handling, sauberer Kurvenfluss, muntere Beweglichkeit. Eine Grundschärfe ist in den neuen Ford Focus zurückgekehrt.

Unter dem Blechkleid verstecken sich – je nach Motorisierung – zwei verschiedene Hinterachsen. Die 1,0-Liter-Benziner und die 1,5-Liter-Diesel-Versionen bekommen die leichte Verbundlenkerachse aus dem Fiesta ST verbaut. Alle anderen Modelle eine Multilink-Achse mit isoliertem Fahrwerksrahmen. Serienmäßig bekommen alle Fahrwerksvarianten drei Fahrprogramme zur Auswahl (Normal, Eco, Sport). Optional ist das interaktive Fahrwerk CCD erhältlich, das dem Fahrer die Wahl zwischen fünf Fahrprofilen überlässt.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Aufgeräumter Innenraum

Mit größerem Kühlergrill, weit außen sitzenden Lichtern und klaren Linien hat es Ford geschafft, dem Ford Focus Traveller der vierten Generation ein modernes Erscheinungsbild zu verpassen. Eines, das sich auch im Innenraum fortsetzt – aufgeräumt und luftig geht es zu. Ford nähert sich dem digitalen Fortschritt soweit an, dass es aus User-Sicht noch sinnvoll ist. Es gibt jetzt einen großen aufgesetzten Bildschirm am Armaturenbrett. Das ist State of the Art und verströmt gute Vibes, man kann darauf wischen und ziehen, hat aber auch noch eine gute Zahl physischer Schalter und Knöpfe, ergonomisch gut angeordnet und selbsterklärend.

Überraschend heutzutage: Die Fahrinstrumente haben echte Zeiger. Als Kompromiss zur Moderne kann der mittige Digitalbereich verstanden werden, der konfigurierbar ist. Optional gibt es Head-up-Display. Das ist ein Teil jenes Gesamtpakets, dass Ford „CoPilot 360 nennt. Darin werden alle Assistenzsysteme zusammenfasst. Auch ein bisschen autonomes Fahren in Form von Spur- und Stauassist geht sich aus.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Preise für alle Benzinmotoren und Getriebe

  • Ford Focus Traveller 1,0 l EcoBoost, R3-Zyl.-Turbo, 85 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht 1.383 kg, 110 g/km, ab 21.500 Euro.
  • Ford Focus Traveller 1,0 l EcoBoost, R3-Zyl.-Turbo, 100 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht 1.383 kg, 107 bis 108 g/km, ab 22.500 Euro.
  • Ford Focus Traveller 1,0 l EcoBoost, R3-Zyl.-Turbo, 125 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht 1.383 kg, 108 bis 114 g/km, ab 26.100 Euro.
  • Ford Focus Traveller 1,0 l EcoBoost, R3-Zyl.-Turbo, 125 PS, 8-Gang-Aut., Leergewicht 1.431 kg, 130 bis 132 g/km, ab 28.250 Euro.
  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBoost, R3-Zyl.-Turbo, 150 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht 1.408 kg, 125 bis 127 g/km, ab 28.550 Euro.
  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBoost, R3-Zyl.-Turbo, 150 PS, 8-Gang-Aut., Leergewicht 1.445 kg, 134 bis 136 g/km, ab 30.700 Euro.
  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBoost, R3-Zyl.-Turbo, 182 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht 1.408 kg, 125 bis 127 g/km, ab 33.050 Euro.
  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBoost, R3-Zyl.-Turbo, 182 PS, 8-Gang-Aut., Leergewicht 1.445 kg, 133 bis 137 g/km, ab 35.200 Euro.

Motor und Getriebe

Ford muss mit dem Focus einer Vielzahl von Ansprüchen genügen. Bequem müssen die Fahrzeuge sein, aber auch sportlich, nicht zu teuer und sparsam, aber anfühlen müssen sich die Triebwerke saftig. Die Kunden oszillieren zwischen entspanntem und freundvollem Reisen. Gehobenem Anspruch und preissensibler Konfiguration.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Entsprechend breit gespreizt ist das Motorenprogramm. Fünf Benziner (85 bis 182 PS) und drei Diesel (95, 120 und 150 PS) stehen zur Auswahl. Der 1,5-Liter-Motor hat einen Satz frische Laderflügel und eine reibungsoptimierte Zylinderarchitektur. Die drei stärkeren Benziner (125, 150 und 182 PS) werden nicht nur mit einer 6-Gang-Schaltung ausgeliefert, sondern können gegen Aufpreis auch mit einer 8-Gang-Wandlerautomatik ausgestattet werden – das gilt auch für die beiden stärkeren Diesel (120 und 150 PS).

Preise für alle Dieselmotoren und Getriebe

  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBlue, R4-Zyl.-Turbo, 95 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht 1.413 kg, 96 g/km, ab 24.250 Euro.
  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBlue, R4-Zyl.-Turbo, 120 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht 1.413 kg, 97 bis 103 g/km, ab 27.850 Euro.
  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBlue, R4-Zyl.-Turbo, 120 PS, 8-Gang-Aut., Leergewicht 1.413 kg, 116 bis 122 g/km, ab 30.000 Euro.
  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBlue, R4-Zyl.-Turbo, 150 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht 1.533 kg, 117 bis 119 g/km, ab 30.300 Euro.
  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBlue, R4-Zyl.-Turbo, 150 PS, 8-Gang-Aut., Leergewicht 1.559 kg, 116 bis 122 g/km, ab 32.450 Euro.

Freunde des händischen Schaltens werden sich über die Teflonbuchsen und die reibungsoptimierten Lager des Sechsgang-Getriebes freuen. Wenn ein Gedicht Mechanik werden könnte, fände es hier seine Entsprechung.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Ford hat nach dem 1,5-Liter-EcoBoost nun auch dem Einliter-Aggregat Zylinderabschaltung beigebracht. Dass das Umschalten nicht auffällt, war keine leichte Übung. Im Minus–eins-Betrieb neigt der Dreizylinder durch den ungleichmäßigen Zündabstand zu einem holprigen Lauf, das musste aufwändig weggebügelt werden.

Anhängelast und Anhängekupplung

Auf der Suche nach der richtigen Motorisierung orientieren wir uns beim Ford Focus Traveller an der maximalen Anhängelast. Die schwankt zwischen (gebremst) zwischen 1.000 Kilogramm und 1.800 Kilogramm und ist von Motorisierung und Getriebe abhängig.

Anhängelasten für den neuen Ford Focus Traveller Benziner in der Übersicht:

  • 1,0 l EcoBoost 85 PS, 6-Gang-Schalter, ungebremst/gebremst in kg 1.000/690 kg
  • 1,0 l EcoBoost 100 PS, 6-Gang-Schalter, ungebremst/gebremst in kg 1.000/690 kg
  • 1,0 l EcoBoost 125 PS, 6-Gang-Schalter, ungebremst/gebremst in kg 1.000/690 kg
  • 1,0 l EcoBoost 125 PS, 8-Gang-Aut., ungebremst/gebremst in kg 1.300/715 kg
  • 1,5 l EcoBoost 150 PS, 6-Gang-Schalter, ungebremst/gebremst in kg 1.500/700 kg
  • 1,5 l EcoBoost 150 PS, 8-Gang-Aut., ungebremst/gebremst in kg 1.500/720 kg
  • 1,5 l EcoBoost 182 PS, 6-Gang-Schalter, ungebremst/gebr. in kg 1.700/700 kg
  • 1,5 l EcoBoost 182 PS, 8-Gang-Aut., ungebremst/gebremst in kg 1.500/720 kg

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford
© Bild: Ford

Anhängelasten für den neuen Ford Focus Traveller Diesel in der Übersicht:

  • 1,5 l EcoBlue, 95 PS, 6-Gang-Schalter, ungebremst/gebremst in kg 1.200/705 kg
  • 1,5 l EcoBlue, 120 PS, 6-Gang-Schalter, ungebremst/gebremst in kg 1.400/705 kg
  • 1,5 l EcoBlue, 120 PS, 8-Gang-Aut., ungebremst/gebremst in kg 1.400/725 kg
  • 1,5 l EcoBlue, 150 PS, 6-Gang-Schalter, ungebremst/gebr. in kg 1.800/750 kg
  • 1,5 l EcoBlue, 150 PS, 8-Gang-Aut., ungebremst/gebremst in kg 1.600/750 kg

Unserem Wunsch nach der höchsten Anhängelast folgend entscheiden wir uns für 1,5 l EcoBlue. Ein 4-Zylinder-Diesel mit 150 PS und 370 Newtonmetern. Obwohl wir bei Autos, die den Alltag bestreiten sollen, das Automatikgetriebe sehr zu schätzen wissen – auch und vor allem im Hängerbetrieb – entscheiden wir uns in diesem Fall für die manuelle Sechsgangschaltung.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Je nach Ausstattungsvariante kostet der Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBlue mit 150 PS entweder 30.300 Euro (Titanium Business, Active Business und ST-Line Business) oder 33.550 Euro (Vignale). Dabei handelt es sich um Brutto-Preise. Sowohl die Mehrwertsteuer, als auch die NoVA (5 Prozent) sind bereits inkludiert.

Um die Anhängevorrichtung müssen sich die Kunden an dieser Stelle keine Sorgen machen. Für jede Ausstattungsvariante kann sie als Extra geordert werden, inkludiert ist sie in keiner. Netto kostet die Anhängevorrichtung für Ford Focus 719 Euro (abnehmbar inklusive Anhängerstabilisierung), was in unserem Fall 899 Euro brutto entspricht (inklusive MwSt. und NoVA).

Fahrleistungen Dieselmotoren

  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBlue, 95 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Beschleunigung 0-100 km/h: 11,8 s; Höchstgeschwindigkeit: 181 km/h;
  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBlue, 120 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Beschleunigung 0-100 km/h: 10,3 s; Höchstgeschwindigkeit: 194 km/h;
  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBlue, 120 PS, 8-Gang-Automatik, Beschleunigung 0-100 km/h: 10,5 s; Höchstgeschwindigkeit: 191 km/h;
  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBlue, 150 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Beschleunigung 0-100 km/h: 8,7 s; Höchstgeschwindigkeit: 208 km/h;
  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBlue, 150 PS, 8-Gang-Automatik, Beschleunigung 0-100 km/h: 9,5 s; Höchstgeschwindigkeit: 205 km/h;

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Sicherheit: Airbags und Assistenzsysteme

Wie bei Ford mittlerweile obligat erhielt auch der neue Ford Focus Traveller eine 5-Stern-Wertung beim Euro-NCAP-Crashtest, die er sich mit den Werten 85/87/72/75 (Erwachsene Insassen/Kinder/Fußgänger/Sicherheitsunterstützung) verdiente.

Serienmäßige Sicherheitsausstattung

Serienmäßig verbaut sind ABS, ESP, Überschlagschutz, Berganfahrassistent und die Torque Vectoring Control. Dazu kommen Front- und Seitenairbags vorne, Kopf- und Schulterairbags rundum, Sicherheitsgurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer (vorne). ISOFIX gibt es auf den äußeren Plätzen der Fondreihe. Die Pflicht, will man meinen. In der Kür kommen noch ein Fahrspur-Assistent (inklusive Fahrspurhalte-Funktion) und der Pre-Collision-Assist on top. Letzterer verfügt über eine Distanzanzeige samt Distanzwarner und ein Auffahrwarnsystem samt Fußgänger- und Fahrraderkennung.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Fahrleistungen Benzinmotoren

  • Ford Focus Traveller 1,0 l EcoBoost – 85 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe: Beschleunigung 0-100 km/h: 13,9 s; Höchstgeschwindigkeit: 175 km/h;
  • Ford Focus Traveller 1,0 l EcoBoost, 100 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Beschleunigung 0-100 km/h: 12,5 s; Höchstgeschwindigkeit: 184 km/h;
  • Ford Focus Traveller 1,0 l EcoBoost, 125 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Beschleunigung 0-100 km/h: 10,3 s; Höchstgeschwindigkeit: 198 km/h;
  • Ford Focus Traveller 1,0 l EcoBoost, 125 PS, 8-Gang-Automatik, Beschleunigung 0-100 km/h: 11,4 s; Höchstgeschwindigkeit: 193 km/h;
  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBoost, 150 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Beschleunigung 0-100 km/h: 9,0 s; Höchstgeschwindigkeit: 208 km/h;
  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBoost, 150 PS, 8-Gang-Automatik, Beschleunigung 0-100 km/h: 9,1 s; Höchstgeschwindigkeit: 206 km/h;
  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBoost, 182 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Beschleunigung 0-100 km/h: 8,5 s; Höchstgeschwindigkeit: 220 km/h;
  • Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBoost, 182 PS, 8-Gang-Automatik, Beschleunigung 0-100 km/h: 8,6 s; Höchstgeschwindigkeit: 218 km/h;

Wer mehr Sicherheitsausstattung will, der muss sich erst einmal für eine Ausstattungsvariante entscheiden. Denn nach der richtet sich der Preis für zusätzliche Assistenzsysteme.

Den Ford Focus Traveller 1,5 l EcoBlue mit 6-Gang-Schaltung und 150 PS gibt es als Titanium Business (30.300 Euro), Vignale (33.550 Euro), Active Business (30.300 Euro) und ST-Line Business (ebenfalls 30.300 Euro). Ford verzichtet in der Preisliste darauf, unterschiedliche Wertigkeiten herzustellen, sondern bürstet die Fahrzeuge lieber in eine bestimmte Richtung. Einzig Vignale gilt als „der Luxuriöse“ und kostet etwas mehr. Was vor allem an der Lederpolsterung liegen dürfte.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Wir entscheiden uns für die Variante Titanium Business (dazu gleich mehr). Derart ausgestattet kostet das Technologie-Paket 517 Euro (inklusive aller Abgaben). In dem Paket sind enthalten: Adaptiver Tempomat, Ausweichassistent, Falschfahrer-Warnfunktion, Fernlicht-Assistent, Innenspiegel, automatisch abblendend, Müdigkeitswarner, Scheibenwischer mit Regensensor, Scheinwerfer-Abblendlicht mit Ausschaltverzögerung und Verkehrsschild-Erkennungssystem.

Hätten wir uns zusätzlich noch für die 8-Gang-Automatik entschieden, würde das System jetzt auch noch teilautomatisiertes Fahren, den Stau-Assistenten und einen Fahrspur-Pilot beherrschen. Auf der Jagd nach der maximal Anhängerlast wollten wir allerdings die 6-Gang-Schaltung haben.

Zusätzliche Assistenzsysteme

Ford hat die meisten Systeme in Paketen und Ausstattungslinien untergebracht. Einzeln erhältlich – also als zusätzlich Ergänzung – sind nur wenige Details. So zum Beispiel das Head-up-Display um 496 Euro (serienmäßig bei Vignale). Auch das interaktive Fahrwerksystem mit elektronischer Dämpferregelung gibt es noch gegen Aufpreis. 950 Euro werden bei ST-Line-Business-Modellen fällig, 1.115,70 Euro bei allen anderen. Dafür gibt es eine Erweiterung des Fahrdynamik-Schalters um die zwei Modi „Komfort“ und „Eco-Komfort“ sowie Einbeziehung der Stoßdämpfer.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Für 238 Euro gibt es noch die Rückfahrkamera „Split View“ und um 362 Euro den Toter-Winkel-Assistent inklusive elektrisch anklappbaren Außenspiegeln, Umfeldbeleuchtung, Cross Traffic Alert und Notbremsfunktion beim Rückwärtsausparken. Theoretisch gibt es noch den Park-Pilot um 238 Euro, der ist aber, von der Basisversion Trend mal abgesehen, sowieso überall serienmäßig enthalten.

Zubehör: Komfort und Luxus

Ford hat für den Focus sechs verschiedene Ausstattungslinien zusammengestellt. Die ersten drei steigern sich in Bezug auf die Ausstattung: Trend, Trend Edition Business und Titanium Business. Jede Variante ist etwas teurer und üppiger als die vorangegangene. Soweit, so üblich. Dann folgen die Varianten Vignale, Active Business und ST-Line-Business. Vignale nennen die Verkäufer bei Ford auch „der Luxuriöse“, womit sie die Lederausstattung meinen. Deswegen ist diese Variante auch teurer. Active Business und ST-Line-Business kosten genau so viel wie Titanium Business und unterscheiden sich in Details. Auf die wollen wir eingehen.

Die Ausstattungspakete des Ford Focus Traveller in der Übersicht

Trend

Der Ford Focus Traveller Trend ist die Einstiegsvariante. Den 1,0 l EcoBoost mit 85 PS, kombiniert mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe gibt es um 21.500 Euro. Mit dabei sind die Dinge, die es in dieser Klasse braucht, um nicht als Billigauto dazustehen. Also eine manuelle Klimaanlage, ein Audiosystem mit 4,2-Zioll-Farbdisplay und elektrische Fensterheber.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Trend Edition Business

In dieser Variante halten Goodies Einzug, die den Ford Focus Traveller spürbar aufwerten. Ein 8-Zoll-Farbdisplay, Navigationssystem, 16-Zoll-Leichtmetallrädern, Tempomat und ein Park-Pilot-System sind Extras, die auch in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich sind. Die günstigste Möglichkeit diese Ausstattungslinie zu fahren ist der Ford Focus Traveller 1,0 l EcoBoost mit 100 PS und 6-Gang-Schaltgetriebe um 24.850 Euro.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Titanium Business

Wer sich einen Ford Focus Traveller Titanium Business holt kommt nicht nur in den Genuss aller Extras, die auch schon im Edition Business verbaut sind, sondern erhält unter anderem noch eine Klimaautomatik, ein Key-Free-System samt Power-Startfunktion und eine Premium-Mittelkonsole (verschiebbare Armlehnen, zwei Getränkehalter, 12-Volt-Anschluss Ablagefächer). Der Aufpreis zu Edition Business beträgt 1.200 Euro.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Vignale

Um zum Luxuriösen zu werden, wie Ford es ausdrückt, braucht es Premium-Lederpolsterung, einen elektrisch einstellbaren Fahrersitz, einen aktiven Einpark-Assistent für Quer- und Längsparklücken (inklusive Auspark-Assistent), ein Head-up-Display und ein Vignale Body Styling-Kit (individuelle Vignale-Stoßfänger vorn und hinten, Kühlergrill im Vignale-Design, Seitenschweller in Wagenfarbe lackiert inkl. Chrom-Dekor-Element im unteren Bereich der Seitentüren). Günstigste Möglichkeit einen Ford Focus Traveller Vignale zu fahren ist der 1,0 l EcoBoost mit 150 PS und 6-Gang-Schaltgetriebe. Kostenpunkt: 31.800 Euro.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Active Business

Der Ford Focus Traveller Active Business kostet so viel wie die Titanium Business Variante und sollte entsprechend mit ihr verglichen werden. Statt einer Klimaautomatik gibt es nur eine mauelle Klimaanlage, dafür gibt es unter anderem einen Active-Body-Styling-Kit (Oberer Kühlergrill in Waben-Optik, Radkastenverkleidung in Schwarz, Seitenschweller in Schwarz mit silberfarbenem Einsatz, Stoßfänger vorn und hinten im speziellen Crossover- Design, unterer Teil in Schwarz mit silberfarbenem Einsatz). Außerdem wird das Fahrmodi-Programm erweitert und das Fahrwerk ist höher abgestimmt, womit der Wagen 30 Millimeter an Höhe gewinnt.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

ST-Line Business

Ähnliche Unterschiede gibt es zwischen der ST-Line Business und der Titanium Business Austattung. Auch die ST-Line hat lediglich eine manuelle Klimaanlage, dafür aber ein spezielles Body-Kit (Heckdiffusor, individuelle ST-Line-Stoßfänger vorn und hinten, Kühlergrill im ST-Line-Design, Seitenschweller in Wagenfarbe lackiert). Außerdem haben die vorderen Sportsitze bei der ST-Line rote Ziernähte und die Auspuffanlage ein doppeltes Endrohr. Zusätzlich ist das Fahrwerk sportlicher abgestimmt, Einfluss auf die Fahrzeughöhe hat diese Änderung allerdings nicht.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Bei den Ausstattungsvarianten handelt es sich um Pakete, die Ford geschnürt hat. Wem diese Angebote zu pauschal sind, der kann sich seinen Ford Focus Traveller natürlich auch selbst zusammenstellen. Alle Details lassen sich auch einzeln oder in kleineren Unter-Paketen bestellen. So gibt es beispielsweise vier verschiedene Design-Pakete, die zwischen 900 und 2.100 Euro zu haben sind. Darin enthalten sind unter anderem Leichtmetallfelgen und LED-Scheinwerfer in unterschiedlichem Set-up.

Daneben gibt es noch ein Family-Paket – das ist bei Vignale Modellen bereits enthalten und kostet 258 Euro für Ford Focus Traveller Modelle mit den Ausstattungen „Trend Edition Business“, „Active Business“ und „ST-Line-Business“ bzw. 155 Euro für „Titanium Business“. Darin enthalten sind Durchladefunktion für Ski, eine elektrische Kindersicherung für die hintere Tür und eine hintere Mittelarmlehne mit Becherhalter.

Das Technologie-Paket von Ford

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

Zusätzlich gibt es ein Park-Paket, diverse Styling-Pakete und ein Technologie-Paket (620 Euro), auf das an dieser Stelle gesondert eingegangen werden soll. Es stattet den Ford Focus Traveller aus mit:

  • Adaptiver Tempomat (iACC – Intelligent Adaptive Cruise Control)
  • Ausweichassistent (ESA – Evasive Steer Assistance)
  • 
Distanzanzeige und Distanzwarner
  • Falschfahrer-Warnfunktion
  • Fernlicht-Assistent (i. V. mit adaptiven LED-Scheinwerfern mit blendfreiem Fernlicht-Assistenten)
  • Innenspiegel, automatisch abblendend (bereits serienmäßig bei Titanium Business und Vignale)
  • Müdigkeitswarner
  • Scheibenwischer mit Regensensor (bereits serienmäßig bei Titanium Business und Vignale)
  • Scheinwerfer-Abblendlicht mit Ausschaltverzögerung (bereits serienmäßig bei Titanium Business und Vignale)
  • Verkehrsschild-Erkennungssystem

Wer außerdem einen Ford Focus Traveller mit Automatik-Getriebe geordert hat, bezahlt für das Technologie-Paket einerseits nur 516 Euro und bekommt zusätzlich noch:

  • Fahrassistenz, teilautomatisiert
  • 
Fahrspur-Pilot
  • Stau-Assistent mit Stop-and-go-Funktion

Design: Lackierung und Felgen

Grundsätzlich gibt es beim Ford Focus Traveller eine große Auswahl an Felgen. So ist von 16-Zoll-Stahlrädern bis 18-Zoll-Leichtmetallrädern alles verfügbar und das auch in sehr ausgefallenen Designs. Nur sind die Felgen stets an eine bestimmte Ausstattungslinie gekoppelt. Wer beispielsweise die erwähnten 18-Zöller will, der muss die Ausstattungslinie ST-Line Business nehmen und hat dann die Wahl zwischen den dann serienmäßigen 18-Zöllern und speziellen mattschwarzen Rädern im 5×2-Speichen-Design um 723 Euro.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford

 Drei verschiedene Lackierungen gibt es für den Ford Focus Traveller. Die Normalfarbe, die Metallic-Lackeriung und die Spezial-Metallic-Lackierung. Preise dafür gibt es aktuell noch nicht. Weder in der Preisliste, noch auf der Homepage. Hier können lediglich die Preise für die Lackierung des 5-Türers als Orientierung dienen.

Klar ist, dass es die Normalfarbe Blazer-Blau ohne Aufpreis gibt. Frost-Weiß und Racing-Rot kosten 155 Euro. Die Metallic-Lackierung gibt es in acht verschiedenen Farben, wobei die Hälfte davon Grau-, Weiß- und Silber-Töne sind. Die dürften etwa 722 Euro kosten. Die Spezial-Metallic-Lackierungen dürften etwa 1.238 Euro kosten. Das sind Schätzwerte, die auf den Internetpreisen für die 5-Türer-Farben basieren, die jedoch auch anders heißen.

Garantie und Service

Alle Ford Focus Traveller bekommen folgendes Service- und Garantie-Paket:

  • 5 Jahre Ford Garantie
    Ein neuer Ford Focus hat automatisch 2 Jahre Werksgarantie ohne Kilometerbegrenzung. Im Anschluss greift für weitere 3 Jahre die Ford Protect Extra-Garantie (mit einer Gesamtfahrleistung von 100.000 Kilometern).
  • Garantie gegen Durchrosten
  • Ford Mobilitätsservice
    Dieser Service soll sicherstellen, dass sie, sollte in Österreich und fast allen europäischen Ländern ihr Auto liegen bleiben, ihre Reise trotzdem fortsetzen können. Der Ford Mobilitätsservice kümmert sich darum, dass ein Service-Fahrzeug zu Ihnen kommt, die Abschleppung funktioniert und ein Leihwagen zur Verfügung steht.
  • Servicestandards
    Beim offiziellen Werkstättenservice werden ausschließlich original Ersatzteile verwendet.

Konfigurator: Fazit

Weil wir ein Auto mit möglichst großer Anhängelast haben wollen, entscheiden wir uns für den Ford Focus Traveller als 1,5 l EcoBlue. Soll heißen: 4-Zylinder-Diesel mit 150 PS und 370 Newtonmetern, dirigiert von einer manuellen 6-Gang-Schaltung. Dieses Fahrzeug darf 1,8 Tonnen an den (gebremsten) Haken nehmen und 750 Kilogramm an den ungebremsten. In der Variante Titanium Business kostet der Wagen 30.300 Euro inklusive aller Steuern und Abgaben (für den identischen Preis gibt es auch die Varianten Active Business und ST-Line Business). Um die Anhängelast auch nutzen zu können, müssen wir noch die Anhängekupplung um 899 Euro bestellen.

Kaufberatung Ford Focus Traveller Kombi alle Preise technische Daten Konfigurator
© Bild: Ford
© Bild: Ford

Natürlich würde uns noch das Technologiepaket reizen und auch ein etwas individuelleres Äußeres in Form eines Design-Pakets oder einer Spezial-Farbe hätte diese gewisse Extravaganz, die uns gefallen würde, doch wenn ein Auto auf Nutzlast optimeirt werden soll, sind solche Chichis wohl eher fehl am Platz.

Unser Ford Focus Traveller in der Übersicht:

  • 1,5 l EcoBlue Titanium Business: 30.300 Euro
  • Anhängerkupplung: 899 Euro
  • Gesamtpreis: 31.199 Euro
Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!