Toyota Highlander: Macht macht auch nix

Der oberste Toyota ist ein SUV, das beim Fahren teurer wirkt, als es tatsächlich ist, wobei das alles von außen nicht weiter auffällt. Klingt sehr kompliziert, ist es aber nicht, sobald man fährt.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 21.06.2021

Würde Toyota sein mächtigstes SUV nach dem tatsächlichen Einsatzgebiet benennen, dann müsste es eigentlich Flachlander heißen, aber so intensive Ehrlichkeit abseits wohlklingender Marketingnamen verlangt ohnedies niemand. Zumal der Highlander auch Hochland durchpflügen könnte, obwohl er sich die Plattform mit dem Camry teilt, alles eine Frage von Achskonfiguration und Bodenfreiheit.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren
Themen
  • Toyota