Andreas Riedmann
Mercedes EQE 350+: Besser reich und weit als arm und selig

Mercedes EQE 350+: Besser reich und weit als arm und selig

Wenn man so will: Die E-Klasse als Elektroauto ist da. Großartig im Komfort, sparsam im Verbrauch, edel in der Ausführung, nervös bei Fußgängersichtung und dürftig im Witzeerzählen.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 15.07.2022

Der Notbremsassistent mit Fußgängererkennung des Mercedes EQE ist ein Schwachmatiker, man kann es nicht anders sagen. Da hören wir ohne Unterlass von intelligenten und selbstlernenden Systemen, und dann löst dieses Ding zweimal (!) hintereinander an selber Stelle in der Verlags-Tiefgarage eine Notbremsung aus, so richtig voll in die Eisen, dass es einen in den Gurt haut, Todesschreck inklusive. Und warum? Siehe Foto.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren