Andreas Riedmann

Mercedes-AMG GLE 53 4MATIC+ Coupé: Hecht im Schotterteich

Es muss nicht der AMG 63 mit 612 PS sein. Wir nehmen den 53 mit 435 PS und freuen uns, jetzt, da alle den Gürtel enger schnallen müssen, auch ein Zeichen der Bescheidenheit setzen zu können.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 21.10.2020

Wenn wir in den Shortcuts nebenan vermerken, dass der Motor so zivilisiert klingt: Das stimmt schon, aber wenn man ihm gehörig auf die Nerven geht –Modus Sport+, Vollgas –, dann verliert sogar er die Contenance. Und muss auch. Immerhin AMG, da soll es in extremis auch dann ans Eingemachte gehen, wenn man nicht die Variante mit dem Bösterreichpaket gewählt hat (AMG 63, 612 PS aus dem V8, vier Sekunden auf hundert).

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren