Halbjahrestest VW ID.4: Weitgereicht

Ein halbes Jahr mit dem ID.4 beginnt. Es wird sich zeigen: Wie tut er im Alltag, wie auf der Langstrecke, wie vor allem im Winter? Das Auto ist geladen, wir sind gespannt.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 13.09.2021

Sechs Monate sind Zeit, aber eigentlich dauert es nur eine oder zwei Stunden, bis man erkennt, das ist was für einen oder nicht. In unserem Falle, also in jenem Ihres hier tätigen Berichterstatters, war es die klare Erkenntnis: Das ist was.

Natürlich, steigt man ins Auto und es steht „527 km Reichweite“ am Display, dann hat das Ding schon gewonnen. Überhaupt, wenn diese Zahl nicht doppelt so schnell schmilzt, wie echt gefahrene Kilometer dazukommen, sondern proportional dazu, und bei defensiver – keineswegs aber nervtötender – Fahrweise oft sogar langsamer.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren