ÖAMTC
Winterreifen-Test 2021: Die besten Pneus für die kalte Jahreszeit

Winterreifen-Test 2021: Die besten Pneus für die kalte Jahreszeit

Winterreifen-Tests 2021: Der ÖAMTC und seine Partner haben 34 Modelle der Dimensionen 195/65 R15 91T und 225/50 R17 94V getestet. Hier findet ihr die besten und schlechtesten Reifen im Überblick.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 21.09.2021

Am 1. November tritt die situative Winterreifenpflicht in Österreich in Kraft. Auf der Suche nach den passenden Pneus für Nässe, Matsch und Schnee ist der alljährliche Winterreifen-Test des ÖAMTC und seiner Partner eine gute Hilfe: Die Experten prüfen aktuelle Modelle hinsichtlich ihres Fahrverhaltens auf nasser, trockener, Schnee- und Eisfahrbahn. Auch weitere Faktoren wie die Geräuschentwicklung, der Kraftstoffverbrauch und der Verschleiß werden in die Bewertung mit einbezogen. Im Rahmen vom Winterreifen-Test 2021 haben der ÖAMTC und seine Partner Reifen der Mittelklasse-Dimensionen 195/65 R15 91T sowie 225/50 R17 9 getestet – die Ergebnisse findet ihr hier im Überblick.

Winterreifen-Test 2021: Die Ergebnisse

Für den Winterreifen-Test 2021 haben ÖAMTC und ADAC 34 Winterreifen der Mittelklasse-Dimensionen 195/65 R15 91T sowie 225/50 R17 94V überprüft.

  • Sieben Winterreifen erhielten die Wertung „sehr empfehlenswert“.
  • 24 weitere Modelle stuften die Experten als „empfehlenswert“ ein.
  • Ein Modell erhielt die Wertung „bedingt empfehlenswert“.
  • Nur zwei der insgesamt 34 Winterreifen im Test fielen als „nicht empfehlenswert“ durch.

Detailinfos zum Winterreifen-Test 2021 findet ihr direkt beim ÖAMTC unter diesem Link.

Grafik: Alle Ergebnisse vom ÖAMTC Winterreifen-Test 2021 auf einen Blick

Die Tabelle mit allen Ergebnissen des Winterreifen Tests 2021.
© Bild: ÖAMTC
Klicken, um die Grafik in voller Auflösung anzusehen

Die besten Winterreifen der Dimension 195/65 R15 91T

16 Pneus der Dimension 195/65 R15 91T wurden vom ÖAMTC und seinen Partnern beim Winterreifen-Test 2021 getestet.

Die Top 4

Vier davon konnten sich mit der Wertung „sehr empfehlenswert“ (vier von fünf Sternen) an die Spitze setzen:

  • Dunlop Winter Response 2 (Gesamtnote 2,2)
  • Goodyear UltraGrip 9+ (Gesamtnote 2,2)
  • Michelin Alpin 6 (Gesamtnote 2,3)
  • Vredestein Wintrac (Gesamtnote 2,3)

“Diese Produkte unterscheiden sich letzten Endes nur in Details”, erklärt ÖAMTC-Techniker Steffan Kerbl in Hinblick auf die Top 4 des Winterreifen-Tests der Dimension 195/65 R15 91T. “Ein Beispiel: Dunlop und Vredestein zeichnen sich durch besonders geringen Kraftstoffverbrauch aus, müssen im Gegenzug aber Goodyear den Vortritt lassen, wenn es um die Performance bei nasser Fahrbahn geht.“

Einige der Pneus vom Winterreifen-Test 2021.
© Bild: ÖAMTC

Achtung: Beim Kauf von Winterreifen muss unbedingt auf die Dimension geachtet werden. Im Zweifel dringend in der Fahrzeugbeschreibung nachblättern oder in der Werkstätte des Vertrauens nachfragen. Auch können die hier angegebenen Reifen von den aktuellsten Modellen abweichen.

Dunlop Winter Response 2 MS M+S - 195/65R15 91T - Winterreifen
  • Kraftstoffeffizienz: C
  • Nasshaftung: B
  • Geräuschemission: 67 db
Angebot
Goodyear Ultra Grip 9+ MS M+S - 195/65R15 91H - Winterreifen
3 Bewertungen
Goodyear Ultra Grip 9+ MS M+S - 195/65R15 91H - Winterreifen
  • Kraftstoffeffizienz: C
  • Nasshaftung: B
  • Geräuschemission: 71 db
Angebot
Reifen Winter Michelin Alpin 6 195/65 R15 91T
  • Winterreifen von Michelin für hohe Sicherheit
  • Überzeugend sicher auch im tiefen Winter (3PMSF)
  • Starke Traktion und Bremskontrolle bei Nässe und Schnee – auch mit wenig Restprofil
VREDESTEIN WINTRAC - 195/65R15 91T - C/B/70dB - Winterreifen
  • VREDESTEIN WINTRAC - 195/65R15 91T - C/B/70dB - Winterreifen
  • Preis gilt für 1 x Reifen ohne Felge. Je nach Reifendimension kann das Bild abweichen. Das Produktionsdatum der Reifen (DOT) ist nicht älter als 36...
  • High-Performance-Reifen

Das Mittelfeld

Elf weitere Winterreifen der Dimension 195/65 R15 91T erhielten die Wertung „empfehlenswert“ und landeten damit im Mittelfeld. “Die Schwachstellen der einzelnen Reifen sind nicht allzu groß, unterscheiden sich aber je nach Modell”, erklärt ÖAMTC-Techniker Kerbl. “Meist sind die Leistungen auf nasser Fahrbahn nicht ganz zufriedenstellend, manche Reifen haben auch im Trockenen und auf Schnee kleinere Probleme oder können in Sachen Spritverbrauch nicht uneingeschränkt überzeugen.”

Das Schlusslicht

Für den Kumho Wintercraft WP51 gab’s im Winterreifen-Test 2021 nur die Wertung „bedingt empfehlenswert, damit ist dieses Modell der schwächste getestete 195er.

Die unterschiedlichen Pneus beim Winterreifen-Test 2021 vor einer Hütte aufgestellt.
© Bild: ÖAMTC

Die besten Pneus der Dimension 225/50 R17 94V beim Winterreifen-Test 2021

In der größeren Dimension 225/50 R17 94V testeten der ÖAMTC und seine Partner 18 Modelle.

Die Top 3

Drei davon konnten die Wertung „sehr empfehlenswert“ einfahren.

  • Dunlop Winter Sport 5 (Gesamtnote 2,3)
  • Michelin Alpin 6 (Gesamtnote 2,3)
  • Goodyear UltraGrip Performance + (Gesamtnote 2,5)

Das Mittelfeld

Im Mittelfeld landeten 13 Winterreifen der Dimension 225/50 R17 94V, sie erhielten die Wertung „empfehlenswert“. Darunter findet sich auch der Gesamtsieger in der Kategorie „Kraftstoffverbrauch“: Der ESA+TECAR Supergrip Pro erzielte diesbezüglich die beste Wertung aller Testkandidaten.

Die Schlusslichter

Von den beim Winterreifen-Test 2021 getesteten 225ern finden sich aber auch zwei Winterreifen, die als „nicht empfehlenswert“ bewertet wurden: Der Goodride Z-507 Super Snow und der Linglong Green-Max Winter UHP. Vom Kauf dieser Modelle rät der ÖAMTC klar ab: Der Goodride fiel aufgrund seines schlechten Ergebnisses auf Schnee durch. Der Linglong schlägt sich auf Schnee zwar gut, konnte dafür aber auf nasser Fahrbahn nicht überzeugen. “Zu beschönigen gibt es hier nichts – immerhin sind Schnee und Nässe die Fahrbahnzustände, die im Winter sehr häufig vorkommen. Damit ist klar, dass der Mobilitätsclub keines dieser beiden Modelle empfehlen kann”, so der ÖAMTC-Experte abschließend.

Video: Alle Ergebnisse vom Winterreifen-Test 2021


Alle Reifentests & Dimensionen (Sommer-, Winter und Ganzjahresreifen)

wdt_ID Jahr Getestete Dimensionen Reifenart Link zum Test

Die beliebtesten Pkw-Winterreifen am Markt

Bestseller: Pkw-Winterreifen

Hier findet ihr die beliebtesten Pkw-Winterreifen zusammengefasst in einer Bestseller-Liste. Die Auswahl wird stündlich aktualisiert.

Angebote: Pkw-Winterreifen

In folgender Liste findet ihr die derzeit besten Angebote für Pkw-Winterreifen – die Angebote werden stündlich aktualisiert und stehen teilweise nur kurzfristig zur Verfügung.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Reifen Winter Michelin Alpin 6 195/65 R15 91T Reifen Winter Michelin Alpin 6 195/65 R15 91T Aktuell keine Bewertungen 82,71 EUR 58,35 EUR
2 Hankook Winter i*cept evo2 W320 FR M+S - 225/50R17 94H - Winterreifen Hankook Winter i*cept evo2 W320 FR M+S - 225/50R17 94H - Winterreifen Aktuell keine Bewertungen 115,00 EUR 83,08 EUR
3 Pirelli W 190 Snowcontrol 3 M+S - 195/65R15 91T - Winterreifen Pirelli W 190 Snowcontrol 3 M+S - 195/65R15 91T - Winterreifen Aktuell keine Bewertungen 49,90 EUR 45,08 EUR
4 Nexen WINGUARD SNOW G 3 WH21 215/65R16 98H Winterreifen Nexen WINGUARD SNOW G 3 WH21 215/65R16 98H Winterreifen Aktuell keine Bewertungen 63,18 EUR 60,48 EUR
5 Kumho WP51 M+S - 205/55R16 91H - Winterreifen Kumho WP51 M+S - 205/55R16 91H - Winterreifen Aktuell keine Bewertungen 48,82 EUR 47,50 EUR
6 CONTINENTAL CONTIWINTERCONTACT TS 850 P XL - 225/40R18 92V - C/C/72dB - Winterreifen CONTINENTAL CONTIWINTERCONTACT TS 850 P XL - 225/40R18 92V - C/C/72dB - Winterreifen Aktuell keine Bewertungen 102,88 EUR 100,17 EUR
7 FIRESTONE WINTERHAWK 4 - 175/65R15 84T - E/B/71dB - Winterreifen FIRESTONE WINTERHAWK 4 - 175/65R15 84T - E/B/71dB - Winterreifen Aktuell keine Bewertungen 47,53 EUR 46,21 EUR

Häufig gestellte Fragen zum Thema Winterreifen

Wissenswertes rund ums Thema Winterreifen, wie etwa den aktuellen ÖAMTC-Winterreifentest, Allgemeines zur Winterreifenpflicht, wann Winterreifen am billigsten sind, wo ihr einen Preisvergleich beim Reifenwechsel machen könnt und vieles mehr findet ihr in unserer großen Winterreifen-Übersicht.

Ab wann gilt die Winterreifenpflicht in Österreich?

Von 1. November bis 15. April des Folgejahres gilt in Österreich die “witterungsbedingte Winterausrüstungspflicht”, Pkw müssen daher bei Schnee, Matsch oder Eis entweder Winterreifen, oder Schneeketten auf mindestens zwei Antriebsräder montiert haben.

Woran erkennt man einen Winterreifen?

– In Österreich wird ein Reifen nur dann als Winterreifen angesehen, wenn auf diesem der Aufdruck „M+S“, „M.S.“ oder „M&S“ zu finden ist. Das „M“ steht hier für Matsch, das „S“ für Schnee.
Ganzjahresreifen werden nur dann als Winterreifen gestattet, wenn sie über solch eine Kennzeichnung verfügen.
– Bei Spezialreifen muss, damit diese als Winterreifen gelten, die Aufschrift “ET”, “ML” oder “MPT” aufgebracht sein.

Was bedeuten die Buchstaben “M” und “S” auf dem Winterreifen?

– M steht für Matsch
– S steht für Schnee

Was bedeutet die Aufschrift bzw. der Code (bestehend aus Zahlen und Buchstaben) auf dem Reifen?

Nennbreite des Reifens in Millimeter
Verhältnis von Flankenhöhe (Schafthöhe) zur Laufflächenbreite in Prozent
– Handelt es sich um einen Diagonal- oder Radialreifen? (Also die Bauweise der Karkasse)
– Wie groß ist der Felgendurchmesser in Zoll?
– Welcher Wert (in Kilogramm) ergibt Tragfähigkeitsindex?
– Wie hoch ist die maximale Geschwindigkeit laut Geschwindigkeitsindex (Geschwindigkeitskategorie)?
zusätzliche Bezeichnungen
Hier findet ihr ein ausführliches Beispiel und eine Grafik zur Erklärung.

Winterreifen-Test 2021: Die besten Pneus für die kalte Jahreszeit


Einige hier angeführte Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekommt autorevue.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!