Hersteller
Wissenswertes rund ums Thema Wagenheber

Wissenswertes rund ums Thema Wagenheber

Ein Wagenheber gehört für jeden Autobesitzer zum Standardrepertoire. Hier findet ihr die verschiedenen Arten von Wagenhebern im Überblick.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 17.12.2019

Wagenheber ermöglichen es auch Nicht-Superhelden, ein Fahrzeug anzuheben – zumindest so weit, dass Reifenwechsel, Wartungs- oder Reparaturarbeiten durchgeführt werden können. Für verschiedene Anforderungen gibt es verschiedene Arten von Wagenhebern, welcher wann zum Einsatz kommen sollte, hängt vor allem vom Fahrzeug sowie vom Untergrund ab.

Weitere Ratgeber rund ums Thema:
  • 10 Tipps zum Thema Reifen
  • So macht man einen Ölwechsel
  • Verschiedene Arten von Wagenhebern

    Die verschiedenen Arten von Wagenhebern unterscheiden sich sowohl hinsichtlich ihrer Funktions- und Bauweise sowie ihrem Einsatzgebiet, als auch in Hinblick auf den Preis. Diese Arten von Wagenhebern gibt es:

    Scherenwagenheber

    Scherenwagenheber sind die “einfachste” Form von Wagenhebern und gehören zur Standardausstattung vieler Fahrzeuge. Sie lassen sich zusammenfalten und so besonders platzsparend verstauen. Im auseinandergezogenen Zustand haben Scherenwagenheber eine Rautenform. Eine Seite liegt auf dem Boden auf, die gegenüberliegende wird an der gekennzeichneten Stelle am Fahrzeug angesetzt. Das Anheben erfolgt meist durch die manuelle Betätigung einer Kurbel, für den Einsatz ist also etwas Körperkraft erforderlich. Es gibt aber auch hydraulisch oder elektrisch betriebene Varianten. Aufgrund der einfachen Bauweise sind Scherenwagenheber vergleichsweise günstig, auch die Bedienung ist simpel. Sie sind eher für leichtere Fahrzeuge mit bis zu 2 Tonnen geeignet.

    Angebot
    EXLECO Scherenwagenheber
    15 Bewertungen
    EXLECO Scherenwagenheber
    • Traglast:1,5T( 1500kg) Maße: 42.5x 9x 10.5 cm(Länge X Breite X Höhe).Hubhöhe: 105m~385mm;Eigengewicht: 2,35kg
    • Die massive Bodenplatte sorgt zusätzlich für einen sicheren Stand,Das Produkt kann ganz bequem und einfach, zusammengeklappt, im Fahrzeug mitgeführt werden
    • Insbesondere bei Fahrten über lange Strecken, sollte dieser Wagenheber nicht in Ihrem Auto fehlen. Im Falle einer Reifenpanne können Sie mit ihm schnell und einfach einen Wechsel...

    Rangierwagenheber

    Wer öfters mit einem Wagenheber arbeitet, kann sich mit der Investition in ein höherwertiges Modell Zeit und Ärger ersparen. Rangierwagenheber sind je nach Ausführung auch für schwerere Fahrzeuge geeignet und einfach zu bedienen. Hydraulische Rangierwagenheber mit Rollen zählen zu den meistverkauften Wagenhebern, da das Auto mit ihnen kraftsparend angehoben werden kann und – wie der Name bereits sagt – auch das Rangieren des Fahrzeugs möglich ist. Aufgrund des vergleichsweise hohen Gewichts und der Größe werden Rangierwagenheber eher nicht für den Notfall im Kofferraum mittransportiert, sondern kommen meist in der Garage oder Werkstatt zum Einsatz.

    Deuba hydraulischer Wagenheber, TÜV SÜD - GS geprüft
    12 Bewertungen
    Deuba hydraulischer Wagenheber, TÜV SÜD - GS geprüft
    • einfacher Reifenwechsel: Mit unserem Autoheber von der Marke Deuba kein Problem. Der Wagenheber hat eine robuste Hydraulikeinheit die mit 2 festen sowie 2 lenkbare 360° Rollen...
    • universell einsetzbar: Aufgrund der geringen Unterfahrhöhe von 85mm ist der Rangierwagenheber auch für tiefergelegte Autos geeignet. Der hydraulische Wagenheber mit einer...
    • stufenlos regulierbar: Der Wagenheber hat einen großen drehbarer Auflagenteller, was Ihnen die Arbeit von Heben und Senken erleichtert. Das Absenken des Fahrzeugs kann stufenlos...

    Ballonwagenheber

    Für den Einsatz auf unebenem Boden, beispielsweise im Offroad-Bereich, sind Ballon- bzw. Luftkissenwagenheber geeignet. Auch hier ist der Name Programm: Das Fahrzeug wird von einem Luftkissen angehoben, dass über einen Schlauch mit den Abgasen gefüllt und so aufgeblasen wird.

    Berger & Schröter Luftkissenwagenheber / Ballonwagenheber
    74 Bewertungen
    Berger & Schröter Luftkissenwagenheber / Ballonwagenheber
    • hebt bis zu 3 t bis max. 60 cm Höhe
    • passende Adapter für verschiedene Auspuffblenden lieferbar (nicht inclusive)
    • Adapter für gerade Auspuffendrohre bis 6 cm im Lieferumfang

    Stempelwagenheber

    Die zylindrisch geformten Stempelwagenhaber weisen eine kompakte Größe auf, sind je nach Ausführung aber trotzdem für hohe Traglasten geeignet. Sie funktionieren hydraulisch oder pneumatisch und sind damit nicht so schwer zu bedienen wie Scherenwagenheber, dank des kompakten Formats aber trotzdem auch für den Einsatz unterwegs gut geeignet. Sie passen aufgrund ihrer Höhe aber nicht unter jedes Fahrzeug und sind mit mehreren Kilogramm Eigengewicht auch deutlich schwerer als Scherenwagenheber.

    Angebot
    Stempelwagenheber mit CE-Kennzeichnung
    9 Bewertungen
    Stempelwagenheber mit CE-Kennzeichnung
    • mit Sicherheitsventil
    • inkl. steckbarer Teleskop-Kolbenstange
    • massive Stahlkonstruktion

    Was gilt es beim Kauf eines Wagenhebers sonst noch zu beachten?

    • Die Sicherheit sollte bei der Auswahl des Wagenhebers höchste Priorität haben. Daher sollte man auf Produkte mit CE-Kennzeichnung, GS-Zeichen oder TÜV-Qualitätssiegel zurückgreifen.
    • Ein Auto anzuheben, ist eine verantwortungsvolle Aufgabe – damit der Wagenheber sie “stemmen” kann, darf die maximale Tragkraft keinesfalls überschritten werden.
    • Auch die Hubhöhe muss zum Fahrzeug passen. Sie gibt an, wie hoch ein Fahrzeug mit dem jeweiligen Wagenheber angehoben werden kann. Um beispielsweise einen Reifen wechseln zu können, muss die Hubhöhe des Wagenhebers für SUV höher sein als für Kleinwagen.
    • Wagenheber dürfen (mit Ausnahme der speziell für andere Einsatzgebiete entwickelten Varianten) nur auf festem, ebenen Untergrund benutzt und auch nur an den gekennzeichneten Punkten am Fahrzeug angesetzt werden.
    • Um die Karosserie des Fahrzeugs vor Beschädigungen zu schützen, ist für manche Wagenheber-Modelle die zusätzliche Anschaffung einer rutschfesten Gummiauflage empfehlenswert, sofern diese noch nicht im Lieferumfang enthalten ist.

    Bestseller: Wagenheber

    Hier findet ihr die beliebtesten Wagenheber zusammengefasst in einer Bestseller-Liste. Die Auswahl wird stündlich aktualisiert.

    Unterstellböcke als Ergänzung zum Wagenheber

    Bei aufwändigen Arbeiten sollte man sich nicht alleine auf den Wagenheber verlassen, sondern das Auto mit Unterstellböcken sichern. So kann das Fahrzeug nicht nur weiter angehoben werden, sondern steht auch stabiler.

    Fazit

    Für die Auswahl des passenden Wagenhebers spielen sowohl das betreffende Fahrzeug als auch das geplante Einsatzgebiet eine entscheidende Rolle. Wer einen Wagenheber nur für den Fall einer Panne im Kofferraum mitführen möchte, kann auf einen platzsparenden, manuell betriebenen Scherenwagenheber zurückgreifen. Kommt der Wagenheber häufiger zum Einsatz, lohnt sich jedoch die Investition in ein aufwändigeres Modell.


    Einige hier angeführte Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekommt autorevue.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!


    Voriger
    Nächster