1/10
Je nach Automodell ist das Bordwerkzeug, darunter auch die Abschlepp-Öse, unterschiedlich verstaut. Die Gebrauchsanweisung gibt Aufschluss darüber, wo sich die Abschlepp-Öse befindet.
 

Wie schleppe ich ein Auto richtig ab?

Wenn nichts mehr geht, dann muss das Auto abgeschleppt werden. Aber wie? Wir sagen euch, was zu beachten ist.

01.06.2016 Online Redaktion

Wenn bei einer Panne nichts Anderes mehr hilft, bleibt nur noch das Abschleppen. Um ein Auto mit einem Seil abzuschleppen, müssen allerdings noch die Lenkung und die Bremsen funktionieren. Steht eine Stange zur Verfügung, muss zumindest die Lenkung funktionieren. Ist dies nicht der Fall, bleibt nur noch der Abtransport mit dem Bergelaster.

So wird das Auto richtig abgeschleppt

Geschwindigkeit beim Abschleppen

Das Abschleppen sollte nur bei geringen Geschwindigkeiten (20–30 km/h) erfolgen. Ihr seid also ein Verkehrshindernis – schaltet den Warnblinker ein! Zu beachten ist, dass Lenkung und Bremse ohne laufendem Motor keine Servo-Unterstützung haben und daher schwergängiger sind.

Abschleppen auf der Autobahn

Muss auf der Autobahn abgeschleppt werden, darf (sollte) der Pannenstreifen verwendet werden. An der nächsten Ausfahrt muss die Autobahn verlassen werden.

Verbindung herstellen

Informiert euch in der Bedienungsanleitung, wo an den beiden Fahrzeugen die Abschlepp-Ösen sind. Manchmal muss man auch erst einen beigepackten Haken einschrauben. Das Abschleppseil darf maximal fünf Meter lang sein und muss mit einem roten Fähnchen versehen sein.

abschleppen auto seil (5)
© Bild: Michael Szemes

abschleppen auto seil (2)
© Bild: Michael Szemes

abschleppen auto seil (3)
© Bild: Michael Szemes

Vor dem Start: Signale ausmachen

Die Lenker der beiden Fahrzeuge sollten sich Signale ausmachen zum Abbiegen oder für Gefahrensituationen. Alternativ könnt ihr per Freisprechanlage eine Handy-Verbindung halten (je nach Empfangslage). Für die Abfahrt sollte die Zündung aktiviert sein, damit die Bremsleuchten funktionieren und die Lenkung nicht einrastet. Handbremse lösen, Schalthebel auf Leerlauf/Neutral stellen, Warnblinker aktivieren. Besonders bei Automatik-Modellen sollte man die Hinweise des Herstellers in der Bedienungsanleitung beachten.

abschleppen auto seil (7)
© Bild: Michael Szemes

abschleppen auto seil (8)
© Bild: Michael Szemes

Fahren: Gefühlvoll und vorausschauend

Sanftes und ruckfreies Anfahren ist wichtig, damit das Seil nicht mit zu großer Wucht angespannt wird. Schließlich muss es so schon eine Tonne und mehr aushalten. Auch das Abbremsen sollte sanft passieren, um Auffahrunfälle zu vermeiden. Bei Kreuzungen sollte man nicht vergessen, dass man in einem langen Gespann unterwegs ist. Bei blinkendem Grünlicht lieber stehen bleiben.

Der Lenker des abgeschleppten Fahrzeuges sollte mit sanften Bremseingriffen dafür sorgen, dass das Seil immer straff gespannt ist.

Kann ein Elektroauto abschgeschleppt werden?

Übrigens: Bleibt ein Elektroauto mit leerer Batterie stehen, so ist es nicht möglich, dass man die Akkus am Abschleppseil rekuperierend wieder auflädt.

pixel