VW ID. Buzz: Buzzi Baby!

Deutlich über 60.000 Euro kostet der ID. Buzz Pro, wenn er im Spätherbst zu den ersten Kunden kommt. Over the Air kann er dann aktualisiert werden. Auf Allrad muss man aber extra warten.

David Staretz
Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 06.10.2022

Und, wie war der erste Fahreindruck? Die Frage der VW-Mitarbeiter war wohl eher aus Höflichkeit gestellt. Was soll man sagen nach einer Fahrt im Elektroauto durch ein vollkommen ebenes Land mit strengem Tempo 80? Kopenhagen und Umgebung als Präsentationsumfeld für den neuen VW ID. Buzz – genial gewählt. Alles hier entspricht dem Wesen des lange erwarteten Elektrobusses: gepflegt, jugendlich, achtsam, sauber, selbstregulierend und ein bisschen verschnarcht auf hippe Weise. Wannenfahrrad forever! Insofern kamen wir auch mit 17,2 kWh/ 100 km aus.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren