Andreas Riedmann
VW Arteon Shooting Brake: Roll over Heimatfilm

VW Arteon Shooting Brake: Roll over Heimatfilm

Ein VW, der über Emotionen und Vernunftargumente auf uns zielt und schon äußerlich eine mutige Zukunft absteckt, muss nicht unbedingt ein SUV sein, aber sowas von nicht!

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 01.02.2021

Wollte man den Unterschied zwischen Arteon und Passat schlüssig erklären, dann vielleicht so: Der Passat passt (wie auch der Tiguan) in jeden Heimatfilm, der Arteon aber ist trotz gleicher technischer Basis das Arthouse-Kino der VW-Palette. Man sieht ihn am ehesten neben technoider Architektur einparken, neben polierten Oberflächen aus Metall, und vors Reihenhaus von der Stange schickt er gerne den Passat.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren
Standardwert