Rolls-Royce Spectre: Fasane in heller Aufregung

Hätten wir nicht gedacht: Hier kommt das wohl glaubwürdigste Elektroauto der Welt.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 30.11.2023

Was jetzt ist, war doch eigentlich von Anfang an gemeint: Es sollte maximal souveräner Vortrieb herrschen bei minimaler akustischer Präsenz des Motors, dafür hat Rolls-Royce mit einem Heidenaufwand bisher Zwölfzylindermotoren zu Stummfilmprotagonisten erzogen, um höchste Wirkmacht in aller Stille zu zelebrieren. Aus heutiger Sicht war das eine Notlösung. Weil jetzt – endlich, möchte man sagen – hat man zum Ideal gefunden, dem Elektroantrieb, und die molekularen Atmosphärenreste der technischen Mühen eines Verbrennerjahrhunderts lösen sich in Luft auf. Effortless, dieser Begriff, den sie wirklich sehr mögen bei Rolls-Royce, ist nun in endgültiger Durchdringung wahr. Von 12 auf 0, maximale Reduktion.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren
Themen