Werk
Porsche 718 Spyder RS: Finale Fanfare

Porsche 718 Spyder RS: Finale Fanfare

Puristisch. Steht meist für rar und unbezahlbar. In diesem Fall mischt sich noch die Vergänglichkeit dazu, freilich mit frenetischem Abgesang.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 06.09.2023

Womit anfangen beim stärksten und schnellsten offenen 718 aller Zeiten? Mit der Garage natürlich. Dort bleibt der ganze Dachkrempel am besten aufgehoben, dieses zweiteilige Leichtbauverdeck mit nach oben offenen Möglichkeiten, beim Auf- und Abspannen alles falsch zu machen. Dann sieht man Kollegen, die beim Testwagen-Briefing unaufmerksam waren, mit der Plane über die Köpfe gestülpt durch den Regenguss stochern. Geschenkt. Schließlich wird die Höchstgeschwindigkeit des RS Spyder (308 km/h) mit offenem Dach erreicht. Und zweitens ist er weltweit die einzige Offenversion, die weniger wiegt als das vergleichbare Coupé, also der 718 Cayman RS.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren
Themen