Mercedes-Benz CLE 300 4matic Coupé im Test

Alle nötigen Zutaten sind reichlich vorhanden, doch manchmal setzt sich aus sämtlichen Einzelteilen kein stimmiges Ganzes zusammen.

David Staretz
Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 08.02.2024

Vorbemerkung: Wer sagt denn, dass ein Coupé immer gleich mit Sportlichkeit zu tun haben muss? Insofern ist der CLE 300 gerne etwas nachdenklich, wenn es an die Umsetzung der Kräfte geht. Leistung ist mit 258 PS ausreichend vorhanden, aber es fehlt ihm an der Quickness, der schnellen Ansprache, dem frechen Stunt. Vielleicht sind neun DSG-Gänge zu viel Rechnerei, vielleicht schießt die 48-Volt-Hybridisierung quer, jedenfalls tut man in der Stadt gut daran, den Sportmodus einzulegen und die Motorstopp-Automatik wegzuschalten, um etwa beim Linksabbiegen nicht zu verhungern.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren
Themen