YouTube
Morgan 4/4 vs. Peugeot 206

Morgan 4/4 vs. Peugeot 206

Abschreckendes Beispiel: Der Fahrer dieses Morgan 4/4 zeigt vor, wie man ein eigentlich einfaches Abbiegemanöver ordentlich vermasseln kann.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 19.04.2017

Den Morgan 4/4 könnte man im Allgemeinen als recht langlebig bezeichnen: Der puristische Roadster wird seit 80 Jahren gebaut und hält damit den Rekord als am längsten durchgehen produziertes Auto der Welt. Bei ausreichender Unvorsichtigkeit des Besitzers kann das Leben eines einzelnen Morgan aber auch relativ schnell zu Ende gehen – beispielsweise durch eine waghalsige Aktion wie “rechts abbiegen”.

Abbiegen: So geht’s nicht

Zugegeben: In Ländern mit Linksverkehr ist “Rechts abbiegen” ein wenig herausfordernder als, beispielsweise, hierzulande. Nichts desto Trotz sollte jeder Führerscheinbesitzer dieser Aufgabe gewachsen sein. Der Fahrer dieses Morgan 4/4 ist es nicht: Für ihn und sein Auto endet ein überstürztes Abbiege-Manöver in einem gewaltigen Crash mit einem Peugeot 206, dessen Fahrer nicht mehr rechtzeitig vor dem plötzlich auftauchenden Morgan anhalten konnte.

Keine Verletzten

YouTube-User AdamC3046, der das Video aufgenommen hat, schildert die Situation wie folgt: “Der Morgan versuchte zu beschleunigen, um sich vor dem Peugeot einordnen zu können. Der Peugeot fuhr bergab, und der Morgan versuchte, bergauf zu beschleunigen.” Das erklärt, warum der Fahrer des Peugeot nicht rechtzeitig anhalten konnte, obwohl er auf die Bremse stieg. Das Tempolimit an der Unfallstelle beträgt Adams Angaben zufolge 80 km/h – ob der Peugeot schneller unterwegs war, lässt sich schwer beurteilen. Immerhin wurde bei dem Unfall trotz der Heftigkeit des Aufpralls keiner der Beteiligten verletzt.