Jürgen Skarwan
Zum 75. Geburtstag von Walter Röhrl

Zum 75. Geburtstag von Walter Röhrl

Wenn er „alter Mann“ sagt, und davon redet er seit vierzig Jahren, sagt er „oida Môô“. Es gibt auch die „oidn Laid“, die fahren E-Autos seit vor der Erfindung. Gute Rallyefahrer, speziell in Bayern, werden uralt, und wenn sie eh ganz mager sind und drei Stunden am Radl hocken, dann werden sie hundert, und dann schaumawaida. Der anstehende 75er von Walter Röhrl ist also statistisch unerheblich, aber trotzdem eine Freud’.

autorevue Magazin
Zuletzt aktualisiert am 23.08.2023

Es herrscht ein Griss um ihn, als hätte er gerade gestern irgendetwas Wunderbares gewonnen, das man gar nicht so schnell benennen kann. Der ganze Röhrl ist ein Mehrwert, der jetzt noch genauso aus dem Rahmen fällt wie in den Heydays vor vierzig Jahren.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren
Themen