Jamie Lipman/Fox Syndication
Bugatti T57SC Atalante und Talbot T150-C-SS: Im Fluss der Zeit

Bugatti T57SC Atalante und Talbot T150-C-SS: Im Fluss der Zeit

Bugatti T57SC Atalante und Talbot T150-C-SS sind Grand Tourer im unverfälschten und entrückten Sinn des Wortes, und sie waren schon rar, als sie noch neu waren. Ein Vergleich mit Ehrfurcht, Stil und starkem Wadel.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 27.12.2021

Von Mick Walsh

Man darf am Anfang einer solchen Geschichte ruhig ein wenig an den Denkmälern kratzen, damit nicht sofort alles ins Unerreichbare, ätherisch Schöne wegdriftet. Nun denn: Die Türscharniere des Bugatti sehen aus, als hätte Ettore sie von einer ausrangierten Kutsche gepflückt, und das Einrückpedal des Vorwählgetriebes des Talbot würde man am liebsten mit beiden Beinen treten. Jetzt, gut geerdet durch ein wenig Unperfektes, sind wir bereit für eine derartige Zusammenballung des Schönen und Schnellen und Windschlüpfigen, wie sie heute nur nach äußerst sorgfältiger Planung gelingt. Schließlich war auch schon in den 30er-Jahren die Chance, dass zwei wohlhabende Besitzer von Bugatti Type 57SC Atalante und Talbot T150-C-SS Teardrop auf offener Straße aufeinandertreffen, äußerst schlank, um nicht zu sagen: quasi null.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren