Daimler AG
Assistenzsysteme und ihre Fehler: Können wir unseren Autos noch vertrauen?

Assistenzsysteme und ihre Fehler: Können wir unseren Autos noch vertrauen?

In etwas mehr als einem Jahr werden Fahrassistenzsysteme wie Notbrems- und Spurhalteassistent in der EU verpflichtend sein. Und das, obwohl viele dieser Systeme weit entfernt von perfekt sind. Ein Report über Fehler, deren Gründe und Auswirkungen.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 22.01.2021

Herbst 2020, unterwegs in einem neuen Kompaktkombi auf einer Straße im dritten Bezirk von Wien. Das Tempolimit wird eingehalten, das Wetter ist gut. Am Rand der Straße verläuft ein Fahrradstreifen. Aus einer Nebenstraße biegt ein Fahrradfahrer auf diesen Fahrradstreifen ein. Der Mittelklasse-Testwagen reagiert zunächst richtig auf dieses Ereignis, nämlich gar nicht. Als das Auto auf der Höhe des auf seinem Radstreifen friedlich dahinfahrenden Radlers ist, legt es eine Vollbremsung bis zum Stillstand auf den Asphalt. Ohne Vorwarnung.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren
Themen
  • Automatisiertes Fahren