1/24
 

Bau dir deinen Citroën HY!

Zum 70. Jubiläum des Citroën HY kreierte Industriedesigner David Obendorfer eine Hommage an den legendären französischen Van.

05.04.2017 Online Redaktion

Der Citroën Typ H ist eine Legende auf 4 Rädern. Auch wir haben einen HY, Baujahr 1973, in unseren Reihen. Vor 70 Jahren erblickte der französische Kleintransporter das Licht der Welt, 1981 wurde die Produktion schließlich eingestellt. Zum runden Jubiläum des kantigen Klassikers lässt der autoaffine Industriedesigner David Obendorfer den HY in Zusammenarbeit mit Fabrizio Caselani wieder aufleben. Die beiden entwickelten ein Umbau-Kit auf Basis eines aktuellen Citroën Jumper und schufen so den Type H 70th Anniversary Van.

© Bild: Michael Szemes

Alles Gute zum 70. Geburtstag

Vom Wellblech zum Fiberglas

“Mit dem Design wollten wir nicht die Formen des originalen Modells kopieren, sondern vielmehr die Seele des ikonischen Fahrzeugs einfangen, indem wir es mit einem nostalgischen Fiberglas-“Anzug” neu interpretieren, der gleichzeitig tief im zeitgenössischen Stil verwurzelt ist”, so Obendorfer. “Der Type H 70th Anniversary Van ist eine Verschmelzung von direkten Referenzen auf seinen Vorgänger mit modernen Lösungen, kombiniert mit der Verlässlichkeit und der Technologie des aktuellen Citroën Jumper.”

© Bild: David Obendorfer

70 Exemplare zum 70. Geburtstag

Der Type H 70th Anniversary Van wird mit einer Auflage von 70 Stück  – passend zum runden Geburtstag des Van-Klassikers – von FC Automobili in Italien produziert.

© Bild: David Obendorfer

Wiederholungstäter

Der Typ H ist übrigens nicht der einzige automobile Klassiker, dem Obendorfer seine persönliche Handschrift verpasst hat. Auch der Fiat 127, der Renault 4, der 1968er BMW E9 und der 1965er BMW 2000 CS wurden von dem Designer bereits neu gedacht – unter anderem.

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!