Werk
Škoda Eurotrek: Kaum Zeit zum Verlieben

Škoda Eurotrek: Kaum Zeit zum Verlieben

Wenn von 400 Kilometern in Albanien 3000 offroad sind, dann ist Škoda Eurotrek. Dass das Land seine Schönheit offenbart, war dabei nicht vorgesehen, aber stellenweise toleriert.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 15.02.2020

Vom Flughafenparkplatz schauen wohl gerade die zwei deutschesten Personen Tiranas abwechselnd auf ihre Uhr und gen Himmel: Jeanette, liebevoll Jette genannt, und Maciej, liebevoll Maciej genannt, haben die wochenlang getragenen Škoda-Polos als weißes Abbild auf der sonst so urlaubsbraunen Haut. Sie werden auch die letzte Reisegruppe des Škoda Euro­treks erfolgreich von Tirana bis zum südlichen Zipfel und von dort nach Korfu bringen. Stand bisher: keine Komplikationen, keine Verspätungen. Hauptziel: Pünktlichkeit fortschreiben. Weitere Ziele: keine.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren