Jenseits der Abgasfalle – Diesel: Ende oder Neustart?

Es gibt viele Gründe, dem Diesel nach dem Abgas-Debakel kein langes Leben mehr zu prophezeien. Der triftigste: In den wichtigen Wachstumsmärkten denkt man nicht einmal an Diesel-Pkw.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 17.09.2016

Der steile Aufstieg des Dieselmotors in den vergangenen 25 Jahren hatte mehrere plausible Ursachen, doch jetzt will ihn plötzlich keiner mehr. Zumindest kriegt man diesen Eindruck, wenn man die Aussagen der Konzernlenker in der Autoindustrie hört. Selbst bei Volkswagen, wo der Dieselmotor eine tragende Säule der Konzernstrategie darstellt, kann man sich mittlerweile ein Leben nach Diesel vorstellen. VW-Chef Matthias Müller in einem Interview mit dem deutschen „Handelsblatt“: „Es wird sich die Frage stellen, ob wir ab einem gewissen Zeitpunkt noch viel Geld für die Weiterentwicklung des Diesel in die Hand nehmen sollen.“

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Schlagworte:
Voriger
Nächster