1/8
 

7.57,148 Minuten: VWs sensationeller Pikes Peak-Rekordlauf in voller Länge

Mit einem neuen Allzeit-Rekord Volkswagens I.D. R beim diesjährigen Pikes Peak International Hill Climb für Aufsehen gesorgt. Dieses Video zeigt den kompletten Rekordlauf zu den Wolken.

14.07.2018 Online Redaktion

Eigentlich hatte Volkswagen beim diesjährigen Pikes Peak Hillclimb “bloß” einen neuen Rekord für Elektrofahrzeuge einfahren wollen – doch dann hat der I.D. R Pikes Peak sogar die bisherige Allzeit-Bestzeit unterboten. Und das nicht zu knapp: Mit einer Zeit von 7.57,148 Minuten war der E-Bolide gleich um 16 Sekunden schneller als der bisherige Rekordhalter Sébastien Loeb im Jahr 2013. Nun hat VW ein Video von dem sensationellen Aufstieg über die volle Länge von 19,99 Kilometern, 156 Kurven wird ein 1.440 Meter Höhenunterschied veröffentlicht, das wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten möchten. Dieses wurde übrigens nicht, wie sonst in solchen Fällen üblich, aus der Fahrerperspektive, sondern von einem Helikopter aufgezeichnet. Ein Onboard-Video wäre natürlich auch interessant., aber – wir geben uns zufrieden mit dem, was wir haben.

Der I.D. R Pikes Peak wurde speziell für das berühmteste Bergrennen der Welt entworfen. Inklusive seiner Batteriezellen wiegt der Bolide unter 1.100 Kilogramm. Bei der Dimensionierung der Leistung setzte Volkswagen auf Software-Simulationen, um das Optimum aus Energiebedarf und Leistung für den Rekordversuch am Pikes Peak zu bestimmen. Um der Verminderung des Abtriebs durch die geringere Luftdichte am Pikes Peak entgegenzuwirken, versahen die Ingenieure die flache Karosserie mit einem riesigen Flügel am Heck. Zwischen Bekanntgabe und Startschuss des Pikes-Peak-Projekts am 18. Oktober 2017 und der Rekordfahrt am Pikes Peak am 24. Juni 2018 vergingen übrigens gerade einmal 250 Tage.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema