Neuer Hillclimb-Rekord für den Volkswagen ID.R: In 7:38,585 Minuten auf den Berg Tianmen

99 Kurven, knapp 11 Kilometer: Die Tianmen Shan Big Gate Road ist spektakulär. Volkswagen hat die Bergstraße in China als Kulisse für einen neuen Rekord auserkoren.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 03.09.2019

Seit Volkswagen im April 2018 den ID.R vorgestellt hat, ist der vollelektrische Hillclimb-Spezialist scheinbar ununterbrochen auf Rekordjagd. Erst jagte Romain Dumas den ID.R so schnell den Pikes Peak hinauf dass es nicht nur für eine neue Bestzeit für Elektrofahrzeuge, sondern gleich für einen Allzeit-Streckenrekord reichte. Ein Jahr später war eine neue E-Bestzeit am Nürburgring fällig, und kurz darauf wurde auch noch der 20 Jahre alte Rekord in Goodwood gebrochen. Und noch immer gehen Volkswagen nicht die Ideen aus: wenn die Standard-Strecken bezwungen sind, weicht man eben in unbekannteres Terrain aus. So geschehen in China, wo der ID.R die Bergstraße am Tianmen in 7:38,585 Minuten hinter sich ließ – und damit wieder einen, wenn auch (noch) nicht sehr prestigeträchtigen, Rekord einheimste. Die Aufnahmen der Fahrt, die den Elektro-Hillclimber über 99 enge Kurven durch eine spektakuläre Szenerie führte, sind trotzdem sehenswert:

Video: Rekord auf der Tianmen-Bergstraße

99 Kurven auf 11 Kilometern

Auch beim jüngsten Rekordlauf saß Romain Dumas hinter dem Steuer des Volkswagen ID.R. Die Tianmen Shan Big Gate Road führt über 10,906 Kilometer zum “Himmelstor”, einer 131,5 Meter hohen Felserosion.

© Bild: Volkswagen

Die 99 Kurven, die es bis dort hin zu bewältigen gilt, haben teilweise nur einen Radius von gerade einmal sechs Metern. Zwischen den Kehren und engen Tunneln sprintete Volkswagens Dream-Team mit bis zu 230 km/h über den Berg, der für derartige Rekordversuche normalerweise nicht ausgelegt ist: Start- und Ziellinie mussten erst notariell festgelegt worden.

Spektakuläre Straße

Dumas selbst bezeichnet die Rekordfahrt am Tianmen als seinen “spektakulärsten Einsatz”, der ihm “ewig in Erinnerung bleiben” werde. Die 99-kurvige Straße ist übrigens auch bei normalem Tempo in einem normalen Auto eine – mitunter die Adrenalinausschüttung fördernde – Attraktion.


Schlagworte:
Voriger
Nächster