Milch holen mit dem Gruppe B-Auto

Was tut man über 30 Jahre nach dem Ende der Gruppe B mit einem MG Metro 6R4? Einkäufe erledigen, zum Beispiel.

12.03.2018 Online Redaktion

Der MG Metro 6R4 wurde 1985 für den Einsatz in der berühmt-berüchtigten Gruppe B gebaut. Dort fuhr er allerdings nicht die gewünschten Erfolge ein, und ehe man es sich versah, war die Gruppe B Ende 1986 schon wieder Geschichte. Wer heute noch einen 6R4 besitzt, kann sich damit entweder in anderen Rennserien versuchen – so wie der Brite  Will Gollop, der im Jahr 1992 mit einem MG Metro 6R4 BiTurbo Rallyecross-Europameister wurde. Oder er nutzt das Auto einfach für alltägliche Besorgungen, so wie es und die autoaffinen Filmemacher The Toms schmackhaft machen wollen.

Jetzt zwei Ausgaben autorevue kostenlos & unverbindlich lesen!*
*ABO endet automatisch.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema
pixel