Mercedes sucht Rosberg-Ersatz mit Zeitungsannonce

Während der Suche nach Nachfolger für Nico Rosberg beweist das Mercedes-Formel 1-Team Humor – und schaltet eine Stellenanzeige im britischen Magazin “Autosport”.

09.12.2016 Online Redaktion

Anstatt nach dem unerwarteten Rücktritt des Neo-Formel 1-Weltmeisters Nico Rosberg in Verzweiflung zu geraten, beweist man bei Mercedes Humor: Der Formel 1-Rennstall überraschte die Leser des britischen Magazins “Autosport” mit einer ungewöhnlichen Stellenanzeige.

“Lenken, bremsen und insbesondere beschleunigen”

“Eine freie Stelle als Rennfahrer im Team hat sich aufgetan”, ist da zu lesen. “Als Teil des Travelling Teams werden Sie für die Bedienung eines Rennautos bei Track Events zuständig sein, inklusive Demos, Tests und Grands Prix.” Der Bewerber solle über ein hohes Maß an Selbstmotivation, Erfolgsdenken und Teamfähigkeit verfügen. “Idealerweise haben Sie Erfahrung auf der Rennstrecke und können lenken, bremsen und, insbesondere, beschleunigen. Der Besitz einer FIA Super License ist von Vorteil.” Wer all diese Voraussetzungen erfüllt, bekommt Benefits wie einen großzügigen Bonus, Lebensversicherung, private Krankenversicherung und Sonderkonditionen für Mercedes-Leasing in Aussicht gestellt.

Zweifelhafte Absichten

Ob ihr jetzt eure Jobs hinschmeißt, solltet ihr euch trotzdem gut überlegen. In dem Stellenangebot steht keine Adresse, an die eine etwaige Bewerbung zu richten wäre. Nicht nur deshalb haben wir die schleichende Vermutung, dass Mercedes sich nicht wirklich erhofft, mit Hilfe der Anzeige einen würdigen Ersatz für den amtierenden Weltmeister der Königsklasse des Motorsports zu finden.

Mehr zum Thema
  • Marcus Lang

    Coole Annonce!

pixel