Wenn Boliden fliegen

Viel Glück hatte der 20-jährige Konstantin Tereshchenko, der heuer in GP3-Saison sein Debüt gefeiert hat, beim Freitagstraining in Spa

24.08.2014 Online Redaktion

Kaum zu glauben, aber der russische Rennfahrer Tereshchenko überstand den Unfall unverletzt und konnte selbst aus dem Boliden aussteigen.

>> Live Stream Infos und Live-Ticker zum GP Belgien in Spa-Francorchamps

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE* sichern um nur € 117,90 statt € 143,70!
*Neu: Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema
pixel