Überholmanöver von Ekström, Wickens gewinnt trotzdem
 

DTM: Ekström disqualifiziert, Wickens jetzt Erster

Der Schwede wurde disqualifiziert, da ihm nach der Zieleinfahrt zwei Wasserflaschen zugesteckt wurden.

14.07.2013 APA

 

Zu früh gefreut, Mattias Ekström wurde an seinem Geburtstag der Sieg in Nürnberg aberkannt. Der Schwede wurde disqualifiziert, da ihm nach der Zieleinfahrt auf dem streng reglementierten Parkplatz zwei Wasserflaschen zugesteckt wurden. Durch diese “Veränderung am Fahrzeug” hat der Schwede gegen Paragraf 44.1 des Reglements verstoßen. Audi kündigte Berufung an, das Berufungsgericht wird aber noch nicht in den nächsten Tagen entscheiden.

 

Ergebnisse vom fünften DTM-Lauf am Sonntag auf dem Norisring in Nürnberg

83 Runden a 2,3 km = 190,9 km

 

1. Robert Wickens (CAN) AMG-Mercedes C-Coupe 1:12,17,344 Stunden

2. Christian Vietoris (GER) AMG-Mercedes C-Coupe +3,636

3. Daniel Juncadella (ESP) AMG-Marcedes C-Coupe +4,393.

 

Mattias Ekström (SWE) Audi RS5 als ursprünglicher Sieger wegen Regelverstoßes disqualifiziert.

 

Fahrer-Wertung nach fünf von zehn Läufen

 

1. Mike Rockenfeller (GER) Audi Phönix 71 Punkte

2. Bruno Spengler (CAN) MBW Schnitzer 69

3. Christian Vietoris (GER) AMG-Mercedes C-Coupe 58

 

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema