Massimo Bettiol/Getty Images
ostberg citroen wrc 2015

Citroën zieht sich aus der Rallye-WM zurück

WRC: Citroën nimmt nicht an der WM 2016 teil, kehrt aber mit einer “neuen Generation von Auto” 2017 zurück.

Veröffentlicht am 20.11.2015

Citroën wird im nächsten Jahr nicht als Werksteam an der Rallye-WM teilnehmen. Stattdessen werde man sich auf die Rückkehr im Jahr 2017 vorbereiten, hieß es am Donnerstag in einer Teamaussendung. “Die neue Generation von Autos im Jahr 2017 klingt sehr attraktiv und deckt sich mit unserem neuerlichen WM-Engagement”, sagte Citroën-Geschäftsführerin Linda Jackson.

 


Schlagworte:
Voriger
Nächster