Es gibt zwei technische Varianten beim Reifendruckkontrollsystem.
 

Was ist RDKS und warum ist es Pflicht?

Seit 1. November 2014 müssen alle Neuwagen ein automatisches Reifendruckkontrollsystem besitzen. Das sorgt für Unsicherheit, auch finanziell.

01.11.2014 Autorevue Magazin

Die EU-Bürokratie ist sehr um unsere Sicherheit bemüht und ortet zunehmend Kontrollbedarf, jetzt nämlich auch beim Reifendruck, Reifendruckkontrollsystem (RDKS), nennt sich das dann. Denn ein erheblicher Teil der Autos ist mit falschem Luftdruck unterwegs. Das verlängert den Bremsweg, macht das Fahrverhalten schwammig, erhöht den Verbrauch und so weiter. Mit 1. November 2014, also jetzt, tritt folglich eine weitere Vorschrift in Kraft. Es dürfen keine Neuwagen ohne Reifenkontrollsystem mehr verkauft werden.

Zwei technische Varianten beim Reifendruckkontrollsystem

Dabei sind technisch zwei Varianten im Umlauf. Die eine ist für den Konsumenten relativ harmlos, hier wird über die Sensoren des ABS die Raddrehzahl gemessen. Da sich bei Luftverlust der Abrollumfang ändert, erhöht sich also die Drehzahl des Rades mit Druckverlust. Das wird dann angezeigt. Das ist nicht besonders genau, aber sicherheitstechnisch gewiss ausreichend.

Teure Ventile

Die andere Variante mit speziellen Ventilen, die den tatsächlichen Luftdruck mittels eingebauter Batterie und Sensorik überwachen, geht schon beim Kauf von Winterreifen ordentlich ins Geld. Mit einer Größenordnung von mehreren hundert Euro alleine für die Ventile ist zu rechnen, mit Schwierigkeiten bei der Justierung der Technik mitunter auch.

Zores beim Pickerl

Vergewissern Sie sich, dass der Neuwagen, den Sie ab jetzt kaufen, tatsächlich eine Reifendruckkontrolle besitzt und welche. Nachrüsten wäre nämlich nicht einfach. Beim Pickerlmachen gilt eine defekte Reifendruckkontrolle laut ÖAMTC immerhin nur als leichter Mangel, das Pickerl würde einem also deswegen nicht verweigert.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen