Range Rover Kaufberatung: Alles offen

Restaurieren kann teuer werden, daher ist Geduld bei der Suche die beste Basis für späteres Glück.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 04.03.2017

Range Rover Modellgeschichte: Car of Lords

Mit 4,70 m Länge ginge der Range Rover jetzt als kompaktes SUV durch, zu seiner Zeit war er ein großes Auto, dementsprechend sind die Unterhaltskosten heute nicht gering. Auch die Technik ist üppig bemessen, die Restaurierung kostet namhafte Summen, das bessere Auto ist also eindeutig der bessere Kauf.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster