NoVA und motorbezogene Versicherungssteuer 2014

Die Details zu den Änderungen von NoVA und Versicherungssteuer mit 1. März 2014.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 24.03.2014

Berechnen Sie Ihre neue motorbezogene Versicherungssteuer für Auto und Motorrad hier: Steuerrechner

Neue NoVA 2014: Berechnung nur mehr über den CO2-Ausstoß

Eine Vereinfachung in der Berechnung hat die Normverbrauchsabgabe erfahren. So wird die beim Kauf oder Import fällige Summe nur noch anhand des Kohlendioxid-Ausstoßes berechnet, die bisherige Formel über den Normverbrauch fällt weg. Außerdem fällt §6a des Normverbrauchsabgabengesetzes weg, das heißt Bonus- und Malusregelung entfallen ersatzlos.

Konkret lautet die Formel für die Berechnung der NoVA nun:
[(CO2-Emission in g/km) – 90] : 5 = Prozentsatz, der jeweils auf- oder abgerundet wird.

Davon abgezogen werden (bis 31.Dezember 2014) bei Dieseln maximal 350,– Euro, bei Benzinern maximal 450,- Euro. Für Fahrzeuge “mit umweltfreundlichem Antriebsmotor” – gemeint sind damit Hybridautos, sowie Fahrzeuge, die mit Ethanol, Gas oder Wasserstoff fahren – beträgt der Bonus maximal 600,– Euro (bis 31.Dezember 2015). Dieser Bonus ist nicht mit dem erstgenannten Bonus kumulierbar. Der Höchststeuersatz, wurde nun auf 32 Prozent erhöht.

Für Fahrzeuge, deren CO2-Emission über 250 g/km beträgt, erhöht sich die NoVA um 20 € pro Gramm CO2.

Einige Beispiele für die NoVA-Berechnung:

VW Golf 1,6 TDI Cool: 66 kW, 98 g CO2 pro km
Nettopreis: 17.139,42,– Euro
Bruttopreis bisher: 21.030,– Euro
NoVA Prozentsatz 2014: (98 – 90) : 5 = 1,6 / gerundet 2 %
NoVA 2014 = (342,79 – 350) => 0 €
Bruttopreis 2014: 20.567,30,– Euro

Lancia Thema 3,0 Multijet II Gold: 140 kW, 185 g CO2 pro km
Nettopreis: 34.587,12,– Euro
Bruttopreis bisher: 47.155,– Euro
NoVA Prozentsatz 2014: (185 – 90) : 5 = 19 %
NoVA 2014 = (6.571,55 – 350) = 6.221,55 €
Bruttopreis 2014: 47.726,09,– Euro

Lada Niva: 61 kW, 225 g CO2 pro km
Nettopreis: 9.129,79,– Euro
Bruttopreis bisher: 16.490,– Euro
NoVA Prozentsatz 2014: (225 – 90) : 5 = 27 %
NoVA 2014 = (2.465,04 – 450) = 2.015,04 €
Bruttopreis 2014: 12.970,79,– Euro
> Der Wegfall des Malus führt dazu, dass der trinkfeste Lada Niva nun billiger kommt, als zuvor. Hier wird es wohl noch zu Überarbeitungen des Gesetzesentwurfes kommen.

Toyota Auris Sports Tourer Hybrid Lounge (alternativ): 89 g CO2 pro km
Nettopreis: 23.672,13
Bruttopreis bisher: 28.800,– Euro
NoVA Prozentsatz 2014: (89-90) : 5 = 0 %
NoVA 2014 = (0 – 600)  = 0 €
Bruttopreis 2014: 28.406,56,– Euro

NoVA für Motorräder

Für Krafträder wurde nun beschlossen, den maximalen NoVA-Prozentsatz auf 20% zu heben.
Die Berechnung erfolgt nach wie vor über den Hubraum.

Neuigkeiten auch bei der motorbezogenen Versicherungssteuer

Änderungen für Kraftfahrzeuge bis 3,5 t höchst zul. Gesamtgewicht

Die motorbezogene Versicherungssteuer betrug für Fahrzeuge bis 3,5 t bisher [(Leistung in kW) – 24] * 0,55 Euro pro Monat bei jährlicher Zahlungsweise*. Dieser Steuersatz wird nun erhöht und zusätzlich nach Leistung gestaffelt:

– für die ersten 24 Kilowatt ist keine Steuer zu entrichten
– für die weiteren 66 kW (also bis zu einer Motorleistung von 90 kW (122 PS) sind 0,62 Euro pro kW und Monat zu bezahlen
– für die weiteren 20 kW (also bis zu einer Motorleistung von 110 kW (150 PS) sind 0,66 Euro pro kW und Monat zu bezahlen
– für jedes darüber hinausgehende Kilowatt sind 0,75 Euro pro kW und Monat zu bezahlen. Das heißt, Fahrzeuge über 110 kW (150 PS) werden empfindlich teurer.

*Bei monatlicher Zahlung erhöhen sich die Beträge, wie bisher, um jeweils 10 %.

Zum Steuerrechner.

Änderungen für Motorräder

Die motorbezogene Versicherungssteuer betrug für Motorräder bisher 0,022 Euro pro Kubikzentimeter Hubraum. Dieser Steuersatz erhöht sich nun auf 0,025 Euro pro ccm.

Wiederum Berechnungsbeispiele zur motorbezogenen Versicherungssteuer:

VW Golf 1,6 TDI Cool, 66 kW
Versicherungssteuer bisher: € 277,20 pro Jahr
Versicherungssteuer neu: € 312,48 pro Jahr
Die ersten 24 kW sind steuerfrei, bleiben 42 kW zu versteuern, hier in der niedrigsten Stufe von 0,62 Euro pro kW und Monat

VW Golf 1,4 TSI ACT Comfortline, 103 kW
Versicherungssteuer bisher: € 521,40 pro Jahr
Versicherungssteuer neu: € 594,– pro Jahr
Die ersten 24 kW sind steuerfrei, bleiben 79 kW zu versteuern. Davon sind 66 kW zum niedrigsten Steuersatz zu versteuern, die restlichen 13 kW zum mittleren Steuersatz von 0,66 Euro pro kW und Monat.

Lancia Thema 3,0 Multijet II Gold, 140 kW
Versicherungssteuer bisher: € 765,60 pro Jahr
Versicherungssteuer neu: € 919,44 pro Jahr
Die ersten 24 kW sind steuerfrei, bleiben 116 kW zu versteuern. Davon sind 66 kW zum niedrigsten Steuersatz zu versteuern, die nächsten 20 kW zum mittleren Steuersatz und die letzten 30 kW zum Höchststeuersatz von 0,75 Euro pro kW und Monat.

BMW R 1200 GS, 1.170 ccm
Versicherungssteuer bisher: € 308,88 pro Jahr
Versicherungssteuer neu: € 351 pro Jahr

Beide Novellen sind mit 1. März 2014 in Kraft getreten.

Hier finden Sie das zugehörige Bundesgesetzblatt als pdf (Artikel 9, 10 und 12): Abgabenänderungsgesetz 2014


UPDATE 12.2.: Berechnung der NoVA an den neuen Entwurf angepasst. Obergrenze auf 32%, über 250 Gramm CO2 pro km müssen 20 Euro pro Gramm CO2 entrichtet werden.
Erhöhung der Boni für Diesel und Benzin um 50 Euro.
UPDATE 30.1.: Berechnung der NoVA geändert. 30% Obergrenze wurde gekippt, NoVA für Motorräder max. 20%. Differenzierte Berechnung nun zwischen Diesel und Benzin.
UPDATE 17.1.: Berechnung der NoVA geändert. NoVA aus MwSt-Rechnug ausgenommen. 20% NoVA-Zuschlag entfällt.
UPDATE 16.1.: NoVA-Berechnung / Versicherung für Motorräder angefügt


Voriger
Nächster