Andreas Riedmann
Mercedes EQA 250: Summen statt Brummen

Mercedes EQA 250: Summen statt Brummen

Die neue Tonart bei den Volks-Mercedessen: geschmeidig, leise, flink und fesch – und nur ja keine Experimente mit optischer Interpretation des elektrischen Antriebs.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 14.06.2021

Mercedes hat ja schon einmal sehr weit vorausgedacht – zu weit. Erinnern Sie sich an die erste A-Klasse, die mit dem Elchtest? Der erste Versuchsträger, den die autorevue fahren durften, war kein Benziner oder Diesel, sondern ein Elektroauto. Der erste A-Klasse-Prototyp 1991 hatte einen doppelten Boden für neue Energiespeicher wie Batterien und Wasserstoff. Bevor diese Dinge der Umsetzung näherkamen, war das Konzept aber schon wieder überholt und abgeschafft.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren