Der Ersatzwagen
 

Varnish Schadenmanagement – ein Startup oder ein traditionelles Unternehmen?

Der nervige Aufwand nach einem Unfall.

20.04.2018 Werbepartner

Das rumschlagen mit den Werkstätten, die Versicherungsangelegenheiten, der fehlende Ersatzwagen, wenn man ihn benötigt, all das sind die Dinge die einem schon mal die so gut gestartete Woche zerstören können. Der Aufwand welcher nach einem Unfall entsteht ist einfach nur nervig. Schon seit meinem ersten Unfall vor ein paar Jahren habe ich mich auf die Suche nach einem Unternehmen gemacht, welches diese Probleme löst. Aber ich wurde nicht fündig. Zumindest nicht nach einem Unternehmen welches diese Dienstleistung völlig kostenlos anbietet. Ja ihr habt richtig gelesen.

  • ein kostenloser Ersatzwagen
  • ein kostenloser Abhol- & Lieferservice
  • kostenlose Abwicklung der Versicherungsangelegenheiten
  • kostenlose Unfallbergung.

All diese Dienstleistungen bietet das junge Unternehmen völlig kostenfrei an. Aber natürlich gibt es auch hier einen Haken. Varnish bietet ihren Service nur für Kunden mit einer Vollkaskoversicherung an. Und nur für Schäden an der Karosserie. Es ist also kein einfacher Pannendienst und nicht annähernd mit Öamtc zu vergleichen. Das Unternehmen konzentriert sich sehr stark auf die zutreffenden Kunden. Ich selbst habe meinen Mazda 3 beim Kauf Vollkaskoversichern lassen und bereue es keine Minute. Diese Sorglosigkeit ist einfach angenehm. Egal ob Hagel, Unwetter oder die verrückten Autofahrer auf Wiens Straßen. Ich bin versichert. Dafür bezahle ich gerne ein paar Euro mehr im Jahr. Und durch den außergewöhnlich guten Service von Varnish bin ich jetzt sehr verwöhnt. Ein Anruf genügt, ich gebe die Adresse und die Uhrzeit an damit mein Fahrzeug abgeholt werden kann. Der Ersatzwagen kommt dann gleich mit. Ich bleibe mobil und Varnish übernimmt den Rest. Außer mit meinem Finger ein paar Dokumente auf meinem Smartphone unterschreiben und 2 Telefonate führen muss ich mich um nichts kümmern. Aber liest hier einfach die ganze Geschichte zu meiner Erfahrung mit Varnish nach einem Unfall.

Meine erste Erfahrung mit Varnish Schadenmanagement

Es war an einem Montagmorgen, wann denn sonst? Ich hatte die Kinder in der Schule abgesetzt und war auf dem Weg zur Arbeit. Die Sonnenstrahlen schienen mir ins Gesicht als ich an der roten Ampel stand. Und plötzlich machte es einen Knall. Der Fahrer hinter mir ist von der Kupplung abgerutscht. Nach dem kurzen innerlichen Ärgern stieg ich aus dem Wagen um mit der Dame den Unfallbericht auszufüllen. Wie nervig aber glücklicherweise war der Schaden nicht so groß und ich konnte mit dem Wagen weiterfahren. Also dann schnell in die Arbeit. Am Weg dorthin kam mir schon der ganze Stress in den Sinn, welcher jetzt anfallen wird. Doch dann fiel mir ein, dass ich vor ein paar Wochen in Facebook die Werbung von Varnish gesehen habe. „Wir managen Ihren Schaden – denn Zeit ist Geld“ war der Werbeslogan. Als ich im Büro ankam, habe ich dort gleich angerufen. Eine sehr beruhigende weibliche Stimme nahm vom Telefon ab. Nach ein paar Erklärungen und Fragen Ihrerseits und der Erläuterung meinerseits war alles erledigt. Das Telefonat endete mit dem Satz: Der Abschleppdienst ist am Weg, sie brauchen sich jetzt keine Sorgen mehr zu machen. Ich dachte nur WOW, so einfach kann es gehen? Nach ungefähr 60 Minuten bekam ich noch mal einen Anruf von dem Herrn mit dem Abschlepper. Er brauchte nur meinen Autoschlüssel und übergab mir den Ersatzwagen. Ich war ganz verblüfft. Erst vor 2 Stunden hatte ich einen Unfall und schon war mein Wagen am Weg in die Werkstatt ohne dass ich irgendwohin fahren musste. Und noch dazu hatte ich einen schönen neuen Ersatzwagen. Trotz allem, dass Varnish sagt es ist alles kostenfrei hatte ich ein mulmiges Gefühl. War wirklich alles kostenlos oder erwartet mich am Ende eine teure Rechnung, weil ich das kleingedruckte nicht richtig gelesen hatte?

Als mein Wagen nach der 4-tägigen Reparatur fertig wurde, war ich zuhause. Varnish liefert den Wagen echt dorthin wo es gewünscht wird. Also einfach die Adresse und die Uhrzeit angegeben und mein Wagen wurde nach Hause geliefert und der Ersatzwagen wurde wieder mitgenommen. Keine Rechnung, keine teuren Abschleppkosten oder sonstigen Gebühren. Nur den Ersatzwagen musste ich vollgetankt, wie ich ihn bekam, zurückgeben.

Ohne den Service von Varnish hätte ich mir umständlich von der Arbeit frei nehmen müssen, hätte Stress gehabt die Kinder von der Schule abzuholen und hätte mich mit der Versicherung und der Werkstatt ärgern müssen.  Während der Reparaturzeit von 4 Tagen bekam ich einen neuen VW Polo. Der Wagen war sehr sauber und gut ausgestattet in elegantem Schwarz, ohne große Aufschrift über das ganze Auto damit jeder Mensch weiß, dass dein Auto in der Werkstatt ist, was manchmal echt peinlich sein kann. Somit ist mir, dass alles erspart geblieben. Ich war glücklich, mein Chef war zufrieden und mein Wagen hat wieder in neuem Glanz gestrahlt.

Danke an Varnish Schadenmanagement.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema