Dach ab, “A” dran, fertig ist der Ferrari 458 Speciale A

Wie viel Stück vom Ferrari 458 Speciale A gebaut werden, welche Unterschiede zum Coupé bestehen und wofür steht eigentlich das “A” im Namen?

Veröffentlicht am 26.09.2014

“So kann nur Ferrari” war in einem ersten Bericht von David Staretz über den Ferrari 458 Speciale zu lesen. Dach ab und ein “A” dazu und fertig ist der oben offene Ferrari 458 Speciale A. Aus Maranello werden 499 Stück der Limited-Edition auf den Asphalt los gelassen.

Ferrari 458 Speciale A innen
Das angehängte “A” steht im Übrigen für Aperta

Der Unterschied zum Ferrari 458 Speciale?

Sonst ist eigentlich alles gleich, abgesehen von den 50 Kilo Mehrgewicht gegenüber dem Coupé. Also auch: in 3 Sekunden von 0 auf 100. Und in 9,5 Sekunden auf 200. Es gibt dann noch ein paar optische Mätzchen, weil es sich ja um ein limitiertes Sondermodell handelt. Preis: no idea.

Besten Dank an die Kollegen von radical-mag.com


Voriger
Nächster