Was sind eure Lieblingsrouten?

Wohin geht es, wenn ihr Spaß am Fahren haben wollt? Wo liegen eurer Meinung nach die besten Pässe? Kurzum: Was sind eure Lieblingsrouten?

Online Redaktion
Veröffentlicht am 11.05.2015

Die Sonne traut sich raus und die Cabrios öffnen ihre Dächer. Roadster beginnen sich warm zu brummeln, zaghaft quietschen die ersten Reifen. Ohhh… ihr Frühlingsgefühle. Aber wo erwachen diese Knospen der freudigen Fortbewegung? Wir wollen es wissen. Wir wollen wissen, wo eure Lieblingsstraßen sind, wo sich die besten Pässe entlang schlängeln und welche Ausflugsziele im Sommer oder an sonnigen Tagen am lautesten rufen.

AR 1110_24 Pässe aure 1110 24 Paesse
© Bild: Susanne Hofbauer

Was sind eure Lieblingsrouten?

Freilich waren wir auch schon selbst einmal auf heiliger Pässe-Mission und haben in 24 Stunden 24 Pässe unter die Räder unseres MX5 genommen. Damals wollten wir allerdings eine Tour-de-Austria fahren. Wir mussten also darauf achten, uns von Westen gen Osten zu arbeiten.

Unsere Route führte von Bregenz nach Wien, die Gesamtstrecke betrug 1736 Kilometer. Insgesamt verbrauchten wir dabei 180,5 Liter Benzin, was einem Durchschnittsverbrauch von 10,4 Litern pro 100 km über die gesamte Strecke entspricht. An den Etappenverbräuchen kann man den Grad der fahrerischen Anspannung erkennen: Relaxte 7,7 Liter auf der ersten Etappe (zwischen Tankstopp und Startschuss lagen allerdings noch ein paar gemütliche Autobahnkilometer) stehen einer Höchstleistung von 13,9 Litern gegenüber, letztere wurde von unserem Hofrennmeister Xaver ins Fahrtenbuch eingetragen. Ein Nachtzuschlag sozusagen.

AR 1110_24 Pässe aure 1110 24 Paesse
© Bild: Susanne Hofbauer

Reisetipps und Panoramatouren

Durch den Weg von West nach Ost mussten wir allerdings einige großartige Strecken auslassen. Das wollen wir jetzt mit eurer Hilfe nachholen. Bitte schreibt uns doch, wo eure Lieblingsrouten entlang führen, wo die schönsten Heurigen sind und auf welche romantischen Spots ihr so mit eurem Partner, eurer Partnerin ansteuert. Wir wollen eure Vorschläge nachfahren und Reiseempfehlungen erarbeiten. Also schreibt uns gerne an: fahrerlager@autorevue.at


Voriger
Nächster