1/10
 

Dieser Kurz-Thriller wurde komplett in GTA V gedreht

Filmemacher Matt MacDonald produzierte einen spannenden Kurz-Thriller in GTA V – und erklärt auch gleich, wie man es ihm mit viel Zeit und Geduld gleichtun kann.

15.07.2017 Online Redaktion

Machinima sind (kurze) Filme, die mit Hilfe von Computerspiel-Engines produziert werden. Ein Game, das in den vergangenen Jahren besonders oft als Tool für Nachwuchs-Regisseure herhalten musste, ist Grand Theft Auto V. Kein Wunder: Bietet das “Gangsterepos zum Mitspielen” nicht nur ein schier unerschöpfliches Repertoire an Figuren, Schauplätzen und – natürlich – Autos, sondern in der PC-Version auch einen Video-Editor. Trotzdem ist die Produktion eines Game-generierten Films natürlich noch mit enormem Aufwand verbunden. Wer sich die Zeit nimmt, kann aber mit vergleichsweise einfachen Mitteln Beeindruckendes schaffen. Wie Filmemacher Matt MacDonald aus Los Angeles: Der US-Amerikaner produzierte mit Hilfe einer gemoddeten Version von GTA V einen knapp 11-minütigen Kurzfilm, der zweifelsohne zu den anspruchsvolleren seiner Sorte zählt. Aber seht selbst:

Not Normal [GTA V Cinematic Short Film] from Matt MacDonald on Vimeo.

Die Mods ermöglichten es dem Filmemacher, auch Elemente in seinen Kurz-Thriller einzubinden, die im Spiel eigentlich nicht vorkommen. Für alle, die mehr über die Produktion von Machinima erfahren möchten, liefert MacDonald auch gleich ein Behind The Scenes-Video mit, indem er die Entstehung eines Films dokumentiert, der komplett in einem Computerspiel gedreht wird.

Not Normal – Behind the Scenes [How to Create a Film Using a Video Game] from Matt MacDonald on Vimeo.

Im Prinzip könnten alle, die GTA V am PC installiert haben, sofort loslegen. Oder wir sehen uns einfach noch weitere Machinima an.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE* sichern um nur € 117,90 statt € 143,70!
*Neu: Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema
pixel