Playforever

Spielzeugautos mit Stil

Die kunstvoll designten Mini-Autos von Playforever verpassen jeder Spielzeugkiste eine Extraportion Stil.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 16.01.2017

Auto-Aficionados mit Kindern haben – unter anderem – eine wichtige Aufgabe: Ihre Leidenschaft an die nächste Generation weiterzugeben. Mit den kunstvoll designten Spielzeugautos von Playforever lernen schon die Allerkleinsten, dass Dinge mit Rädern schön sind und Spaß machen.

© Bild: Playforever

Tradition & Moderne

Die Mini-Autos des britischen Herstellers wurden von legendären Rennautos des frühen 20. Jahrhunderts inspiriert. Durch die Verbindung von traditionellem und modernem Design entsteht eine Spielzeug-Serie, deren Faszination sich auch größere Kinder (oder Erwachsene) nur schwer entziehen können.

© Bild: Playforever

Vielfalt für die Spielzeugkiste

Vom super-reduzierten Mini-Flitzer über frühe Formel 1-Autos mit Farbschema im Stil der 1960er Jahre bis hin zum stilisierten Motorrad samt Beiwagen bieten die Produkte von Playforever genügend Material, um gleich mehrere Spielzeugkisten zu füllen.

© Bild: Playforever

Die Produkte von Playforever bestehen aus Kunststoff mit UV-Lackierung und entsprechen der Europäischen Norm für Spielzeugsicherheit (EN 71). Bestseller “Clyde” misst 205 x 120 x 105 mm. In ähnlichen Dimensionen bewegen sich auch die anderen Spielzeug-Autos des Herstellers. Den letzten Schliff bekommen alle Produkte von Hand verpasst. Den Herstellerangaben zufolge sind die Playforever-Fahrzeuge “so gut wie unzerstörbar und gebaut, um ein Leben lang zu halten”.

© Bild: Playforever

Qualität hat ihren Preis

Die stilvollen Spielzeug-Fahrzeuge haben aber natürlich auch ihren Preis: Je nach Modell muss man pro Auto im Playforever Online-Shop etwa 30-50 britische Pfund hinblättern, hinzu kommen noch die Versandkosten. Zum Glück ist der Wechselkurs gerade günstig.


Voriger
Nächster