Selbstgemachter Werbespot: SO verkauft man sein altes Auto!

Dinosaurier, Lawinenabgänge, Tiefseetauchgänge und die Mondlandung: Dieser Suzuki Vitara hat schon einiges erlebt – und steht jetzt zum Verkauf.

29.04.2017 Online Redaktion

Wie verkauft man sein Auto im Internet? Man könnte einen netten Text formulieren, ein paar Fotos mit dem Smartphone machen und das Ganze auf irgendeine Gebrauchtwagenplattform stellen. YouTube-User Eugene Romanovsky war das zu einfach: Als Hommage an seinen 1996er Suzuki Vitara produzierte er einen kurzen Werbespot, der den tapferen kleinen Offroader besser in Szene setzt als alle Smartphone-Fotos der Welt.

Bei einer derartig liebevollen – und spektakulären – Präsentation macht es auch nichts, wenn der eine oder andere Tippfehler passiert (“exellent”, “exaust”). Wer braucht schon Rechtschreibung, wenn er mit seinem 20 Jahre alten, neuen alten Suzuki zum Mond fliegen kann?

Spaß-Projekt mit großem Effekt

Damit, dass sein Video von hunderttausenden Menschen angesehen werden würde, hat Romanovsky nicht gerechnet. Eigentlich hat er den epischen Werbespot nur zum Spaß produziert, wie der Israeli im Interview mit LADbible erklärt: “Es war mein persönliches Projekt, das ich zum Spaß und zum Testen der Software gemacht habe. Ich wusste währenddessen noch nicht, dass ich es irgendwo veröffentlichen würde”. Natürlich ließen die Angebote für den Super-Suzuki nicht lange auf sich warten: “Ich habe sehr viele Antworten von sehr vielen Leuten bekommen, und ebenso viele Angebote. Aber jetzt gibt es drei potenzielle Käufer, und sie müssen sich entscheiden.”

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen