YouTube Screenshot
6 Minuten Rallye-Action mit dem Ford GT40 Mk1

6 Minuten Rallye-Action mit dem Ford GT40 Mk1

Sechs Minuten mit dem Ford GT40 Mk1, Schrecksekunde inklusive.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 16.05.2020

Wer ein bisschen schöne Zeit mit dem Ford GT40 verbringen möchte, hat dazu im Normalfall nur limitierte Möglichkeiten: Er könnte sich Ford vs. Ferrari ansehen, ein bisschen Lego spielen, etwas lesen oder die Kopfhörer auspacken. Nur die allerwenigsten haben außerdem die Option, sich in einen echten GT40 zu setzen und damit über französische Landstraßen zu brettern. Rennfahrer Andrew Smith ist einer dieser Glücklichen, und ist sogar so nett, zwei Kameras und damit uns alle auf seine Spritztour mitzunehmen. Die eigenwillige Mixtur aus Freude und Neid, die sich beim Ansehen des knapp sechsminütigen Videos einstellt, wird durch einen Zwischenfall in einer der engen Kurven jäh unterbrochen, doch nachdem Smith die Situation gerettet und man selbst das in die Hose gerutschte Herz wieder aufgeklaubt hat, geht der launige Ausflug munter weiter.

Das Video wurde im Rahmen der Peter Auto’s Tour Auto Optic 2000 Vintage-Rallye aufgenommen. Für die Veranstaltung wurden die Straßen selbstverständlich gesperrt. Die wenig berauschende Videoqualität macht der fantastische Sound wieder wett.

Angebot
Solido S1803001 Ford GT40 MK1#9, Bj. 1968, 24h Le Mans, Modellauto, 1:18, blau/orange
  • Im Jahr 1968 fand das legendäre 24-Stunden-Rennen von Le Mans aufgrund der Studentenunruhen nicht wie üblich im Mai, sondern erst am 28. und 29. September statt.
  • Ford schickte seinen Ford GT40 ins Rennen, der nach zwei aufeinander folgenden Siegen an der Sarthe erneut als großer Favorit galt.
  • Der Wagen mit der Startnummer 9, der vom Team Pedro Rodriguez/Lucien Bianchi gesteuert wurde, ging als Sieger aus dem 24-Stunden-Rennen „Deux tours d’horloge“ und dem „331...
  • Dieser Triumph bekräftigte die Vorherrschaft des Ford GT 40 bei Langstreckenrennen.
  • Die Gulf-Lackierung in den Farben Himmelblau und Orange gehört definitiv zu den absoluten Legenden der Motorsportgeschichte.

Wie eigentlich alles begann mit dem Ford GT40, könnt ihr hier nachlesen.


Einige hier angeführte Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekommt autorevue.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!


Voriger
Nächster