Dieser Nissan GT-R ist kein gewöhnlicher Kamerawagen

Wer ein schnelles Auto in Aktion filmen möchte, braucht dafür einen ganz besonderen Kamerawagen. Einen umgebauten Nissan GT-R, zum Beispiel.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 12.02.2020

Stuntfahrer Mauro Calo gibt seine außergewöhnlichen Fahrkünste nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera zum Besten. Seine fahrerische Präzision ist insbesondere beim Steuern eines Kamerawagens nützlich
– vor allem, wenn es sich bei diesem um einen umgebauten Nissan GT-R handelt.

Mit seinem 550 PS starken 3,8 Liter Biturbo-V6 und Allradantrieb erfüllt der R35 GT-R alle Anforderungen, die Calo an einen Kamerawagen hat – und noch einige mehr. Er könne den Nissan mit verschiedenstem Equipment ausstatten, ohne dass die Fahreigenschaften dadurch stark negativ beeinflusst würden, sagt der Profi.

Dieser Nissan GT-R ist kein gewöhnlicher Kamerawagen
© Bild: Nissan

Ein weiterer Vorteil an einem derart potenten Auto ist, dass man damit auch andere schnelle Autos filmen kann, wenn diese ordentlich Gas geben – beispielsweise einen 2020er GT-R Nismo wie bei den im obenstehenden Video gezeigten Dreharbeiten zu einem Werbespot. “Wir müssen nirgendwo warten, und wir müssen den Fahrer des Filmautos nicht bitten langsamer zu fahren, weil wir einfach mithalten können”, sagt Calo.

Dieser Nissan GT-R ist kein gewöhnlicher Kamerawagen
© Bild: Nissan

Im Kamera-GT-R finden maximal vier Personen Platz: Der Fahrer, der Kameramann, der Regisseur und, wenn nötig, ein Techniker.

Dieser Nissan GT-R ist kein gewöhnlicher Kamerawagen
© Bild: Nissan

Um den massiven Kamerakran am Wagen zu befestigen, musste die Karosserie des GT-R komplett entfernt werden. Die Spezialanfertigung ermöglich die Umpositionierung der Kamera vom Heck zur Front und umgekehrt in gerade einmal 20 Minuten. Die mattschwarze Lackierung wurde gewählt, um die Spiegelungen des Kamerawagens am gefilmten Auto zu minimieren.

Dieser Nissan GT-R ist kein gewöhnlicher Kamerawagen
© Bild: Nissan

Bleibt eigentlich nur noch die Frage: Welches Fahrzeug sucht man aus, wenn man den Kamera-GT-R dabei filmen will, wie er den neuen GT-R Nismo filmt?


Schlagworte:
Voriger
Nächster